Virologe bei Markus Lanz "Impfstoff zweiter Klasse": Aber Kekulé wirbt trotzdem für Astrazeneca

Virologe Alexander Kekulé hat bei "Markus Lanz" mit Aussagen zum Corona-Impfstoff von Astrazeneca für Kritik gesorgt.Virologe Alexander Kekulé hat bei "Markus Lanz" mit Aussagen zum Corona-Impfstoff von Astrazeneca für Kritik gesorgt.
imago images/teutopress

Hamburg. Virologe Alexander Kekulé hat sich in der ZDF-Sendung "Markus Lanz" abfällig über den Corona-Impfstoff von Astrazeneca geäußert – und gleichzeitig dafür geworben.

Der Corona-Impfstoff von Astrazeneca entwickelt sich wegen kritischer Vorbehalte in den Impfzentren zum Ladenhüter. Bis einschließlich Montag dieser Woche wurden von mehr als 1,4 Millionen bereits gelieferten Dosen dieser Vakzine lediglich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN