zuletzt aktualisiert vor

Störung am Dienstag "Tagesschau" musste abgebrochen werden – das war der Grund

Von dpa

So kennen ältere Fernsehzuschauer das Störungsbild. Auch am Dienstag gab es bei der ARD eine Programmstörung. (Symbolbild)So kennen ältere Fernsehzuschauer das Störungsbild. Auch am Dienstag gab es bei der ARD eine Programmstörung. (Symbolbild)
imago images/blickwinkel

Hamburg. Die 17-Uhr-"Tagesschau" am Dienstag ist wegen technischer Probleme abgebrochen worden. Jetzt wurde der Grund bekannt.

Die ARD-"Tagesschau" hat am Dienstag mit technischen Problemen zu kämpfen gehabt. In der Sendung um 17 Uhr begrüßte Moderator Claus-Erich Boetzkes die Zuschauer zunächst noch – doch schon der erste Beitrag konnte nicht eingespielt werden. D

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN