Sebastian doch nicht schwul Falsches Coming-out: Bachelor entschuldigt sich für Aprilscherz

Bachelor Sebastian Preuss outet sich als schwul – am ersten April. Foto: TVNOW/Stephan PickBachelor Sebastian Preuss outet sich als schwul – am ersten April. Foto: TVNOW/Stephan Pick
TVNOW/Stephan Pick

Berlin. Am 1. April outet Bachelor Sebastian Preuss sich als schwul – und entschuldigt sich noch am selben Tag für den Scherz.

Irgendwie muss man ihn ja bewundern. Eben noch sitzt Sebastian Preuss weinend bei Frauke Ludowig – weil er erkannt hat, dass er sich als erster Bachelor mit der Kuppelshow einen massiven Image-Schaden eingehandelt hat. Ein paar Wochen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN