Ärger über kanadisches Fernsehen "Kevin – Allein in New York": TV-Sender streicht Szene mit Donald Trump

Von dpa, mao

In der Komödie "Kevin – Allein in New York"  trifft Kevin (Macaulay Culkin) in einer Szene auf Donald Trump. Foto: dpa/Sat.1/20th Century Fox Film Corporation.In der Komödie "Kevin – Allein in New York" trifft Kevin (Macaulay Culkin) in einer Szene auf Donald Trump. Foto: dpa/Sat.1/20th Century Fox Film Corporation.
dpa/Sat.1/20th Century Fox Film Corporation

Washington . Weil eine Szene mit dem heutigen US-Präsidenten Donald Trump bei der Ausstrahlung des beliebten Films "Kevin – Allein in New York" fehlte, ist der kanadische Sender CBC in die Kritik geraten. Unterstützer des Republikaners warfen dem staatlichen Sender Zensur und politische Voreingenommenheit vor.

Das berichteten US-Medien am Donnerstag. In der Szene trifft der kleine Kevin McCallister – gespielt von Macaulay Culkin – im Plaza-Hotel am Central Park auf Trump. Kevin fragt nach dem Weg zu Lobby, Trump antwortet: "Den Gang runter und li

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN