zuletzt aktualisiert vor

TV-Programm heute Abend Frauen, Fleisch, fremdes Land: "Der Club der singenden Metzger"

Foto: ARD Degeto/SWR/Moovie/Constantin Film/Walter WehnerFoto: ARD Degeto/SWR/Moovie/Constantin Film/Walter Wehner
ARD Degeto/SWR/Moovie//Constanti

Osnabrück. Die ARD zeigt heute Abend die zweiteilige Literaturverfilmung "Der Club der singenden Metzger" - eine Auswanderer-Saga aus einer Zeit, in der Deutsche noch als Wirtschaftsflüchtlinge das Land in Richtung USA verließen. Jonas Nay spielt nicht nur die Hauptrolle - er komponierte und spielte auch die Filmmusik.

„Johannes war mein Freund. Vier Jahre Seite an Seite in diesem verfluchten Krieg.“ Und dann stirbt er. Im Schützengraben. In den Armen seines Freundes Fidelis Waldvogel, der ihm im letzten Moment seines Lebens ein Versprechen abnimmt: Johan

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN