Heute Abend neu im NDR-TV "Die Stasi im Kinderzimmer" porträtiert vier Betroffene

Tatort Schule: Hier schrieb Christian Ahnsehl 1985 eine Parole an die Wand. Mit weitreichenden Folgen - wie in "Wir im Norden: Unsere Geschichte - Die Stasi im Kinderzimmer" zu sehen ist. Foto: NDR/Populärfilm.Tatort Schule: Hier schrieb Christian Ahnsehl 1985 eine Parole an die Wand. Mit weitreichenden Folgen - wie in "Wir im Norden: Unsere Geschichte - Die Stasi im Kinderzimmer" zu sehen ist. Foto: NDR/Populärfilm.

Osnabrück. Filmautorin Kathrin Matern porträtiert in ihrem herausragend recherchierten Film über „Die Stasi im Kinderzimmer“ (NDR, Mittwoch, 6. November, 22 Uhr) vier Menschen, die damals von der DDR-Staatssicherheit als Minderjährige für Spitzeldienste missbraucht wurden und bis heute unter den Folgen leiden.

Es ist nur ein harmloser Spruch. „Steht auf. Wacht auf. Befreit Euch. Ich will leben“. Aber als der damals 15-jährige Rostocker Christian Ahnsehl im Jahre 1985 diesen Spruch an die Wand seiner Schule pinselt, schnappt die Falle der Stasi zu. Lange schon hat sie den Heranwachsenden im Visier. Seine Mutter ist in der Kirche aktiv, hat gute Kontakte zu Oppositionellen. Da lässt sich jemand wie Christian doch problemlos einschleusen. Ab sofort muss er alle zwei Wochen in einer konspirativen Stasi-Wohnung im Stadtteil Lütten-Klein Meldung machen. Bis ihm der Verrat den Boden unter den Füßen wegzieht.

Dies ist nur ein Beispiel dafür, mit welchen perfiden und erpresserischen Mitteln die DDR-Staatssicherheit sogar Minderjährige für ihre Zwecke einspannte. Ein Erlass von Stasichef Erich Mielke aus dem Jahre 1966 machte es möglich. Filmautorin Kathrin Matern porträtiert in ihrem herausragend recherchierten Film „Die Stasi im Kinderzimmer“ vier innerlich zerrissene Menschen, die unter verschiedenen Vorzeichen als Minderjährige von der Stasi benutzt wurden und bis heute unter den Folgen leiden. Nicht nur gesellschaftlich wie Andrej Holm, der vor drei Jahren über seine kurze Stasivergangenheit gestolpert ist. Sondern vor allen Dingen auch psychisch.

Wertung: 6 von 6 Sternen.

„Wir im Norden: Unsere Geschichte – Die Stasi im Kinderzimmer“. NDR Fernsehen, Mittwoch, 06. November, 22.00 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN