Live in Osnabrück Exklusiv: Ruthe zeichnet das Ekligste, das er je im Mund hatte

Ralph Ruthe geht auf Tour.  Foto: Kurt KriegerRalph Ruthe geht auf Tour. Foto: Kurt Krieger
Kurt Krieger

Berlin. Ralph Ruthe geht auf Tour. Bevor er in die Region kommt, hat er uns das Ekligste gezeichnet, das er jemals im Mund hatte.

Interviews gehören zum Alltag von Prominenten und Journalisten. Die einen trauen sich nie, ihre besten Fragen zu stellen. Die anderen lavieren rum. Schluss damit! In der Rubrik „Mein wahres Ich“ beantworten unsere Gesprächspartner Fragen, die ans Eingemachte gehen – und liefern das Beweisbild mit.

Diesmal antwortet Ralph Ruthe. Der Cartoonist packt gerade die Koffer für seine Live-Tour. Am 21. November 2019 gastiert er mit seinem „Shit happens“-Programm in der Osnabrück-Halle, am 22. November in Aurich (Stadthalle) und am 28. November in Paderborn (Paderhalle). Wer Ruthe mit Live-Band erleben will, fährt am 24. oder am 25. Januar 2020 nach Bielefeld.  Tickets und weitere Tour-Daten finden Sie hier. 

Herr Ruthe, mit welchem Tier teilen Sie Ihr Leben? 

Mit Pingu und Panda (den Lieblingsstofftieren meiner Töchter).

Wie sehen Sie nach dem Aufwachen aus?

Ähnlich wie beim Einschlafen, nur umgekehrt.

Was ist das Ekligste, das Sie jemals im Mund hatten?


Wie beliebt waren Sie in der Schule?

Sehr. Bei mir gab's immer die neuesten Ruthe-Cartoons.

Was war das Schlimmste an Ihrer Pubertät?

Schulsport.

Wovor haben Sie Angst?

Vorm Klimawandel.

Was bringt Sie zum Weinen?

Die Ignoranz der Politiker beim Thema Klimawandel. Und Schulsport.

Was verstecken Sie oben im Regal, da wo die Kinder nicht rankommen?

Unsere Kinder kommen überall ran. Ü-BER-ALL!

Welches Erinnerungsstück aus Ihrer Kindheit bewahren Sie auf?

Mein Schulsport-Trauma.

Welche Interview-Frage können Sie nicht mehr hören?

„Was macht eigentlich ein Cartoonist auf der Bühne?“

Wer kann alles, was Sie selbst gut können, noch besser?

Der genetisch verbesserte Cyborg-RUTHE aus der Zukunft (ab 2058 in jedem Baumarkt erhältlich).

Wie stellen Sie sich Gott vor?

Eine Mischung aus Pingu und Panda.


Mehr Fragebögen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN