Heute Abend neuer ARD-TV-Krimi "Der Irland-Krimi - Mädchenjäger" (Das Erste) überzeugt

Die Polizeipsychologin Cathrin Blake (Désirée Nosbusch) will den Mord an der Studentin Maggie Dunne (Emma Eliza Regan, li.) aufklären. "Der Irland-Krimi - Mädchenjäger". Das Erste, Donnerstag, 31. Oktober, 20.15 Uhr. Foto: ARD Degeto/Sammy HartDie Polizeipsychologin Cathrin Blake (Désirée Nosbusch) will den Mord an der Studentin Maggie Dunne (Emma Eliza Regan, li.) aufklären. "Der Irland-Krimi - Mädchenjäger". Das Erste, Donnerstag, 31. Oktober, 20.15 Uhr. Foto: ARD Degeto/Sammy Hart

Osnabrück. Auch der zweite Fall „Mädchenjäger“ aus der neuen Reihe „Der Irland-Krimi“ (Das Erste, Do., 20.15 Uhr) überzeugt. Diesmal mit einer psychologisch glaubwürdigen Außenseiter-Ballade und einem spannenden Fall.

Maggie Dunne (Emma Eliza Regan) und Nathan Smith (Robert McCormack) haben einen Traum. Sie wollen ausbrechen aus ihrer Welt der Traveller, wie die irischen Nomaden genannt werden. Erst will Maggie heimlich ihr Studium durchziehen. Danach soll Nathan es ihr gleichtun. Aber dann liegt Maggies Leichnam grotesk wie eine Puppe hergerichtet und mit Messerstichen übersät am Strand. Weil Nathan bei der Ex-Kriminalpsychologin Cathrin Blake (Désirée Nosbusch) in Behandlung ist, soll sie der Polizei in Galway bei der Aufklärung helfen. Aber Blake ist felsenfest von Nathans Unschuld überzeugt.

Nachdem in der ersten Episode um „Die Toten von Glenmore Abbey“ die Vorgeschichte der Hauptfigur Blake vielversprechend eingeführt wurde, nimmt der „Irland-Krimi“ mit „Mädchenjäger“ (Regie: Züli Aladag) nun richtig Fahrt auf. Und beweist, dass er nicht zu viel versprochen hat. Das Autorenduo Christian Schiller und Marianne Wendt („Letzte Spur Berlin“) überzeugt mit der Entwicklung einer psychologisch glaubwürdigen und vielschichtigen Außenseiter-Ballade. Dabei deutet sich jetzt bereits an, dass die Zusammenhänge rund um den Tod von Blakes Ehemann in einem fortlaufenden Nebenhandlungsstrang noch eine ganz besondere Eigendynamik entwickeln werden.

Wertung: 5 von 6 Sternen.

„Der Irland-Krimi – Mädchenjäger“. Das Erste, Donnerstag, 31. Oktober, 20.15 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN