Montag im TV beim NRD „Team Endstation" – Gefangen zwischen Notstand und Traumberuf

Beständigkeit und eine helfende Hand: Das ist genau das, was das kleine Pflegeheim in Eckernförde seinen Bewohnern bietet. Foto: dpa/Daniel KarmannBeständigkeit und eine helfende Hand: Das ist genau das, was das kleine Pflegeheim in Eckernförde seinen Bewohnern bietet. Foto: dpa/Daniel Karmann

Osnabrück. Die Dokumentation „Team Endstation" (NDR, Montag, 23.15 Uhr) gibt einen unverstellten Einblick in den Pflegeberuf. Auf der einen Seite kämpfen Personal und Patienten mit den Auswirkungen fehlender Fachkräfte und schlechter Bezahlung, auf der anderen Seite entwickelt sich aber auch eine emotionale Bindung zwischen den Akteuren.

Martin Röder hat Nachtschicht. Er ist der einzige Pfleger für 27 Menschen in einem kleinen Altenheim in Eckernförde. Während er den 92-jährigen Herrn Ferres, der sich vor Schmerzen krümmt, mit Medikamenten versorgt, klingelt schon die nächste Bewohnerin um Hilfe. Die hat wegen ihrer Demenz allerdings kurze Zeit später schon vergessen, warum sie den Pfleger gerufen hat. Wertvolle Zeit, die Röder für die Betreuung anderer Menschen gebraucht hätte.

Die NDR-Doku „Team Endstation" zeigt die harte Realität des Pflegeberufs und bewegt sich dabei sehr nah an den Akteuren, samt ihrer Zweifel und Hoffnungen rund um den anstrengenden Arbeitsalltag. Überstunden, Personalengpässe und schlechte Bezahlung sind an der Tagesordnung. Dennoch fühlen sich die Pfleger dem Heim und seinen Bewohnern emotional verbunden. Viele Patienten wohnen bereits seit mehreren Jahren in der Einrichtung – und den meisten ist klar, dass sie die letzte Station in ihrem Leben sein wird. 

Röder hatte zwischenzeitlich zugunsten eines besser bezahlten Jobs sogar gekündigt. Er kam jedoch zurück. Ihm fehlten die Bewohner, die Kollegen, das vertraute Umfeld. Bei aller Probleme im Pflegeberuf zeigt der NDR in seiner Doku, warum der Job auch erfüllend sein kann.

Team Endstation. NDR, Montag, 09. September, 23.15 Uhr.

Wertung: 4 von 6 Sternen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN