Heute Abend IM ARD-Programm "Die Anden - Natur am Limit" - Neuer ARD-Dreiteiler

Der Pastoruri-Gletscher im Huascarán Nationalpark Peru liegt auf 5000 m Höhe im Süden der Cordillera Blanca, der „weißen Gebirgskette“. Diese Region beheimatet die meisten tropischen Gletscher der Welt – insgesamt 660 auf einer Fläche von 700 Quadratkilometern.Foto: WDR/Light & Shadow GmbH.Der Pastoruri-Gletscher im Huascarán Nationalpark Peru liegt auf 5000 m Höhe im Süden der Cordillera Blanca, der „weißen Gebirgskette“. Diese Region beheimatet die meisten tropischen Gletscher der Welt – insgesamt 660 auf einer Fläche von 700 Quadratkilometern.Foto: WDR/Light & Shadow GmbH.
WDR/Light & Shadow GmbH

Osnabrück. Der bildgewaltige Dreiteiler über "Die Anden - Natur am Limit" (Das Erste, montags, 20.15 Uhr) zeigt nicht nur faszinierende Naturaufnahmen, sondern vermittelt darüber hinaus auch Zusammenhänge über den Einfluss von geologischen Veränderungen auf den Lauf der Evolution.

Die südamerikanischen Anden sind eine Gebirgskette der Superlative. Mit einer Länge von mehr als 7000 Kilometern ziehen sie sich vom Norden am Äquator bis nach Patagonien. Der höchste Gipfel der Anden befindet sich in 6961 Metern Höhe auf d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN