Miniserie von HBO auf Sky Warum man die Serie „Chernobyl“ sehen muss

Die Miniserie "Chernobyl" zeigt eindrucksvoll die Ereignisse des Super-GAUs 1986. Foto: Sky UK Ltd/HBODie Miniserie "Chernobyl" zeigt eindrucksvoll die Ereignisse des Super-GAUs 1986. Foto: Sky UK Ltd/HBO

Osnabrück. Der US-Sender HBO hat mit der Miniserie „Chernobyl“ einen neuen Hit gelandet, weltweit überschlagen sich die Kritiker mit Lob. Zurecht? Ja. Die Serie muss man unbedingt gesehen haben. Wir erklären, warum.

Erinnern Sie sich noch an die Nuklearkatastrophe in Tschernobyl im April 1986? An die Folgen, die der Super-GAU für viele europäische Staaten und natürlich auch für Deutschland hatte? Die Miniserie „Chernobyl“, die aus fünf Episoden besteht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN