Heute Abend TV-Doku bei Arte "Re: Mostar Rock School"

Mit Musik gegen Vorurteile und Hass - Orhan Maslo gründete 2011 die Mostar Rock School, eine Musikschule für Menschen aller Religionen und Kulturen. Sein Ziel: mit der Schule den Nationalismus und die Spaltung der Menschen und der Stadt bekämpfen. "Re: Mostar Rock School". Arte, Freitag, 19.40 Uhr. Foto: Jutta Pinzler/sagamedia/WDR.Mit Musik gegen Vorurteile und Hass - Orhan Maslo gründete 2011 die Mostar Rock School, eine Musikschule für Menschen aller Religionen und Kulturen. Sein Ziel: mit der Schule den Nationalismus und die Spaltung der Menschen und der Stadt bekämpfen. "Re: Mostar Rock School". Arte, Freitag, 19.40 Uhr. Foto: Jutta Pinzler/sagamedia/WDR.

Osnabrück. In ihrer eindrucksvollen Reportage „Re: Mostar Rock School“ (Arte, Freitag, 19.40 Uhr) belegt Jutta Pinzler die verbindende und universelle Kraft der Musik, mit der für Bosniens Jugend unsichtbare Brücken gebaut sowie Vorurteile und Hass abgebaut werden.

Stari Most, die „Alte Brücke“ von Mostar, gilt seit Jahrhunderten als Wahrzeichen und Symbol für das Zusammenleben der verschiedenen Religionen und Ethnien in der Region. 1993 wurde das Symbol im Bosnienkrieg zerstört. Auch wenn die Brücke mittlerweile wieder aufgebaut wurde, so geht seit dem unseligen Krieg doch ein Riss durch die Stadt. Im Osten leben die muslimischen Bosnier, im Westen die christlichen Kroaten. Viele Eltern verbieten ihren Kindern, auf die andere Seite Mostars zu gehen.

Aber mittlerweile gibt es eine zweite, eine unsichtbare Brücke für die Jugend Mostars. Sie verbindet mit Erfolg und der universellen Kraft der Musik viele junge Menschen und sorgt für Freundschaften, die sonst wahrscheinlich nicht zustande gekommen wären. „Mostar Rock School“ nennt sich das Projekt des Musikers Orhan „Oha“ Maslo, mit dem er die Jugend Bosniens erfolgreich zusammenführt. Jutta Pinzler belegt in ihrer eindrucksvollen Reportage, wie sich mit Musik Vorurteile und Hass bekämpfen lassen. Pinzler begleitet Maslo, der für das Projekt seinen Platz als Drummer bei der international bekannten Band Dubiozia Kolektiv aufgegeben hat, und einige seiner Schützlinge bis zu deren großem Tag – ihrem ersten Auftritt vor großem Publikum.

Wertung: 6 von 6 Sternen.

„Re: Mostar Rock School“. Arte, Freitag, 24. Mai, 19.40 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN