Favorit für legendäre Filmrolle Dieser Teenie-Schwarm wird als nächster "Batman" gehandelt

Von dpa und lod

In 80 Jahren erschienen zu "Batman" hunderte Comics, Animationsserien und ein Dutzend Kinofilme. Foto: ProSieben/© 2005 Warner Brothers/obsIn 80 Jahren erschienen zu "Batman" hunderte Comics, Animationsserien und ein Dutzend Kinofilme. Foto: ProSieben/© 2005 Warner Brothers/obs 

Los Angeles. Hollywood hat angeblich seinen zehnten "Batman"-Darsteller gefunden. Für die nächste Verfilmung der Comicreihe soll ein früherer Teenie-Schwarm die Rolle des Superhelden übernehmen. Nur die Vertragsunterschrift fehle noch, berichten US-Medien.

Vom Vampir zum Fledermaus-Superhelden? Der britische Schauspieler Robert Pattinson (33) hat US-Medienberichten zufolge die besten Chancen, der neue "Batman"-Darsteller zu werden. Er sei der Topkandidat für die Rolle, berichteten am Donnerstag (Ortszeit) die gewöhnlich gut unterrichteten Branchenblätter "Variety" und "Hollywood Reporter". Der Vertrag solle in Kürze unterzeichnet werden.

Pattinson wurde als Vampir Edward Cullen in der "Twilight"-Saga berühmt und spielte danach vor allem in kleineren Produktionen mit. Er wäre der bislang jüngste Darsteller, der in das berühmte Fledermauskostüm schlüpft.

Pattinson spielte zuletzt meist in Arthouse-Filmen mit. Foto: imago/ZUMA Press/Manuel Romano

Der neue "Batman"-Film von Regisseur Matt Reeves (53, "Planet der Affen") soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen und die Jugendgeschichte des Superhelden zeigen.

Alle Kinofilm-"Batmans"

Bisher haben schon neun Schauspieler in Kino-Comicverfilmungen die Rolle des "Batman" übernommen:

  • Ben Affleck (46) spielte die prestigeträchtige Rolle in "Batman v Superman: Dawn Of Justice" (2016), "Suicide Squad" (2016) und "Justice League" (2017).
  • Christian Bale (45) verkörperte "Batman" in "Batman Begins" (2005), "The Dark Knight" (2008), "The Dark Knight Rises" (2012).
  • George Clooney (58) spielte ihn 1997 in "Batman & Robin".
  • Val Kilmer (59) spielte ihn 1995 in "Batman Forever".
  • Michael Keaton (67) schlüpfte in "Batman" (1998) und "Batmans Rückkehr" (1992) in die Rolle.
  • Adam West (2017 gestorben) spielte ihn im Film zur Fernsehserie "Batman hält die Welt in Atem" (1966).
  • Robert Lowery (1971 gestorben) spielte die Rolle in "Batman and Robin" (1949).
  • Lewis Wilson (2000 gestorben) übernahm den Part in "The Batman" (1943).

Weiterlesen: Joaquin Phoenix als Joker: Bekommt der Film ein R-Rating?



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN