zuletzt aktualisiert vor

Legendäre Filmrolle Bericht: Dieser Teenie-Schwarm ist der neue "Batman"

Von dpa, lod und afp

In 80 Jahren erschienen zu "Batman" hunderte Comics, Animationsserien und ein Dutzend Kinofilme. Foto: ProSieben/© 2005 Warner Brothers/obsIn 80 Jahren erschienen zu "Batman" hunderte Comics, Animationsserien und ein Dutzend Kinofilme. Foto: ProSieben/© 2005 Warner Brothers/obs 

Los Angeles. Hollywood hat offenbar seinen zehnten "Batman"-Darsteller gefunden. Für die nächste Verfilmung der Comicreihe soll ein früherer Teenie-Schwarm die Rolle des Superhelden übernehmen. Der Vertrag sei unterzeichnet, berichten US-Medien.

Vom Vampir zum Fledermaus-Superhelden? Der britische Schauspieler Robert Pattinson (33) hat Informationen des US-Branchenblatts "Variety" zufolge die "Batman"-Rolle sicher. Anfang des Monats hieß es noch, der Brite sei der Favorit neben seinem Landsmann Nicholas Hoult (29). Am Freitag habe das Warner-Bros.-Studio dem Blatt bestätigt, dass Pattinson den Vertrag unterzeichnet habe. 

Eine Sprecherin des Filmstudios Warner Bros. wollte der Nachrichtenagentur AFP den Bericht nicht bestätigen und sagte lediglich, es gebe "Verhandlungen". Eine Anfrage an Pattinsons Agent blieb noch unbeantwortet.

Pattinson wurde als jugendlicher Vampir Edward Cullen in der "Twilight"-Filmreihe zum Teenie-Schwarm. Zuletzt spielte er im Film "High Life" der französischen Regisseurin Claire Denis und im Fantasy-Horrorfilm "The Lighthouse" mit, der beim diesjährigen Filmfestival in Cannes gute Kritiken erhielt. Er wäre der bislang jüngste Darsteller, der in das berühmte Fledermauskostüm schlüpft.

Weiterlesen: „High Life“: Juliette Binoche vergewaltigt Robert Pattinson im All

Pattinson spielte zuletzt meist in Arthouse-Filmen mit. Foto: imago/ZUMA Press/Manuel Romano


Der neue Film mit dem Titel "The Batman" von Regisseur Matt Reeves (53, "Planet der Affen") soll die Jugendgeschichte des Superheldens zeigen. Am 25. Juni 2021 soll der Film in die Kinos kommen. Der bisherige "Batman"-Darsteller, Ben Affleck, wird als Co-Produzent aufgeführt. Wann die Dreharbeiten beginnen, ist noch nicht bekannt.

Alle Kinofilm-"Batmans"

Bisher haben schon neun Schauspieler in Kino-Comicverfilmungen die Rolle des "Batman" übernommen:

  • Ben Affleck (46) spielte die prestigeträchtige Rolle in "Batman v Superman: Dawn Of Justice" (2016), "Suicide Squad" (2016) und "Justice League" (2017).
  • Christian Bale (45) verkörperte "Batman" in "Batman Begins" (2005), "The Dark Knight" (2008), "The Dark Knight Rises" (2012).
  • George Clooney (58) spielte ihn 1997 in "Batman & Robin".
  • Val Kilmer (59) spielte ihn 1995 in "Batman Forever".
  • Michael Keaton (67) schlüpfte in "Batman" (1998) und "Batmans Rückkehr" (1992) in die Rolle.
  • Adam West (2017 gestorben) spielte ihn im Film zur Fernsehserie "Batman hält die Welt in Atem" (1966).
  • Robert Lowery (1971 gestorben) spielte die Rolle in "Batman and Robin" (1949).
  • Lewis Wilson (2000 gestorben) übernahm den Part in "The Batman" (1943).

Weiterlesen: Joaquin Phoenix als Joker: Bekommt der Film ein R-Rating?



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN