Bekannt aus "Mini Playback Show" Kultmoderatorin Marijke Amado rechnet mit Männern in TV-Branche ab

Auch die Show "WWF Club" aus dem Jahr 1985 wurde von Männern dominiert: das Moderatoren-Trio Marijke Amado zwischen Frank Laufenberg (links), und Jürgen Triebel. Foto: imago images/teutopressAuch die Show "WWF Club" aus dem Jahr 1985 wurde von Männern dominiert: das Moderatoren-Trio Marijke Amado zwischen Frank Laufenberg (links), und Jürgen Triebel. Foto: imago images/teutopress
imago images/teutopress

Berlin. Rund 20 Jahre ist es her, dass Marijke Amado junge Gesangstalente durch die "Zauberkugel" schickte. Nun berichtet sie in einem Buch von dem "blödesten Job der Welt", von der damaligen Machokultur in der Branche und Tränen nach frauenfeindlichen Sprüchen.

"Lauf nicht mit deinem fetten Arsch in die Kamera" – in ihrer 40-jährigen Fernsehkarriere erlebte Moderatorin Marijke Amado so einiges, was heute allgemein als frauenfeindlich eingestuft wird. In ihrem Buch "Frauen in den Medien: Immer schö

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN