Karfreitag TV-Krimi im ZDF "Matula - Tod auf Mallorca" mit Claus Theo Gärtner

Matula (Claus Theo Gärtner) ermittelt mit seinem Hund Renz auf Mallorca. "Matula - Tod auf Mallorca". ZDF, Karfreitag, 21.15 Uhr. Foto: ZDF und Hans-Joachim Pfeiffer.Matula (Claus Theo Gärtner) ermittelt mit seinem Hund Renz auf Mallorca. "Matula - Tod auf Mallorca". ZDF, Karfreitag, 21.15 Uhr. Foto: ZDF und Hans-Joachim Pfeiffer.

Osnabrück. Zum dritten Mal in Folge geht Claus Theo Gärtner nach dem Aus der Serie „Ein Fall für zwei“ als „Matula“ an einem Karfreitag auf Mörderjagd. Diesmal muss er einen besonders verzwickten Fall auf Mallorca lösen.

Erstaunlich, was für Jobs ein Rentner wie Matula (Claus Theo Gärtner) im Unruhestand annimmt. In seinem dritten Fall nach dem Ende der alten Serie „Ein Fall für zwei“ darf er nun eine kleine Jacht nach Mallorca überführen. Kaum ist er dort mit seinem seekranken Hund „Dr. Renz“ angekommen, muss er auch schon eine männliche Leiche aus dem Hafenbecken fischen. Natürlich gerät dessen Geliebte unter Mordverdacht und heuert Matula zur Klärung des Falles an. Der findet tatsächlich einige Merkwürdigkeiten über den Toten heraus, der offensichtlich ein ganz Anderer war. Aber es kommt noch dicker...

Zum dritten Mal darf Gärtner in seiner Lieblingsrolle an einem Karfreitag über die Mattscheibe flimmern. Diesmal meint es Drehbuchautor Ben Braeunlich besonders gut mit den ratefreudigen Krimi-Fans, denen er neben besonders verzwickten Wendungen und fintenreichen Fährten auch ein paar augenzwinkernde Anspielungen mitgibt. „Ein Detektiv und ein Anwalt – gab's das nicht schon mal im Fernsehen“? Die Inszenierung unter der Regie von Daniel Helfer lebt dann aber doch mehr von hübschen Mallorca-Impressionen als von gewitzten Regie-Einfällen. Da Gärtner am Tag der Ausstrahlung Geburtstag hat, gibt’s freilich ein Extrasternchen.

Wertung: 4 von 6 Sternen.

„Matula – Tod auf Mallorca“. ZDF, Karfreitag, 19. April, 21.15 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN