Samstag Abend bei Arte im TV "Die Vermessung der Erde" - Dokumentarfilm mit Harald Lesch

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vermessung für die Geschichtsbücher – Patagoniens Gletscher wird es bald nicht mehr geben. "Die Vermessung der Erde". Arte, Samstag, 08. Dezember, 20.15 Uhr. Foto: Christopher Gerisch/ZDF.Vermessung für die Geschichtsbücher – Patagoniens Gletscher wird es bald nicht mehr geben. "Die Vermessung der Erde". Arte, Samstag, 08. Dezember, 20.15 Uhr. Foto: Christopher Gerisch/ZDF.

Osnabrück. Die kurzweilige Dokumentation über „Die Vermessung der Erde“ (Arte, Samstag, 20.15 Uhr) schlägt einen thematisch weiten Bogen von der Antike bis zu zukünftigen Forschungszielen rund um die Kartografie.

Die Erde, so möchte man meinen, sei doch längst bis in den hintersten Winkel der abtrünnigsten Wanderdüne vermessen. Trotzdem liefern sich Wissenschaftler mehr denn je einen Wettlauf um „Die Vermessung der Erde“, den der gleichnamige Arte-Film heute dokumentiert. Dank neuester Satellitentechnik soll dabei nicht nur kartografiert werden. Die millimetergenauen Messergebnisse erlauben auch eine exakte Beobachtung und Erforschung der Gletscherschmelze und Anstiege der Meeresspiegel. Aber auch Wirtschaft und Militär haben natürlich seit Jahrtausenden ein Interesse an der Vermessung. Denn immer und überall gilt: „Wissen ist Macht“.

Die im Titel nicht ganz zufällig an Daniel Kehlmanns Doppelbiografie über Humboldt und Gauß angelehnte Dokumentation schlägt einen thematisch weiten Bogen von der Geschichte der Kartografie bis zu neuesten Erkenntnissen und zukünftigen Forschungszielen. Kleine Geschichten über erstaunliches Wissen von Universalgelehrten der Antike bis hin zur Frage, warum der weitgehend unbekannte Meeresboden bei der Vermessung der Welt immer mehr ins Zentrum des Interesses rückt, machen die Wissenschafts-Doku zu einem kurzweiligen Abenteuer. Durch die Sendung führt – natürlich – Professor Harald Lesch.

Wertung: 5 von 6 Sternen.

„Die Vermessung der Erde“. Arte, Samstag, 08. Dezember, 20.15 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN