ZDF-Programm „Du bist nicht allein“: Sophie von Kessel als gestalkte Frau

Selbst in ihrem eigenen Haus fürchtet sich Eva (Sophie von Kessel) davor, von einem Stalker beobachtet zu werden. Wer dahinter steckt, bleibt in dem Film von Johannes Fabrick bis kurz vor dem Ende offen. Foto: ZDF/Hendrik HeidenSelbst in ihrem eigenen Haus fürchtet sich Eva (Sophie von Kessel) davor, von einem Stalker beobachtet zu werden. Wer dahinter steckt, bleibt in dem Film von Johannes Fabrick bis kurz vor dem Ende offen. Foto: ZDF/Hendrik Heiden
Hendrik Heiden

Osnabrück/München. Mit Sophie von Kessel, Fritz Karl, Matthias Koeberlin und Marcus Mittermeier ist der neue Film von Johannes Fabrick prominent besetzt. Typisch für den Regisseur ist es, die Tiefe der Seele zu beleuchten. „Du bist nicht allein“ heute Abend um 20.15 Uhr im ZDF ist sein erster Thriller.

Wer ist es denn? Das ist die Frage, die den Zuschauer von Anfang an begleitet. Von wem Eva Kormann (Sophie von Kessel) gestalkt wird, bleibt bis kurz vor Ende des Films offen. Das liegt auch an den zahlreichen Spuren die gelegt werden: Da i

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN