Heute Abend im NDR-Fernsehen TV-Reportage "Kampf den Kaffeefahrten"

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

NDR Fernsehen KAMPF DEN KAFFEEFAHRTEN, "Die Rächer der Reingelegten", am Freitag (29.06.18) um 21:15 Uhr. Bernhard Stitz und seine Undercover-Agentin Karin besprechen den anstehenden Einsatz.
Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage.
© NDR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.deNDR Fernsehen KAMPF DEN KAFFEEFAHRTEN, "Die Rächer der Reingelegten", am Freitag (29.06.18) um 21:15 Uhr. Bernhard Stitz und seine Undercover-Agentin Karin besprechen den anstehenden Einsatz. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage. © NDR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de

Osnabrück. Die NDR-Reportage „Kampf den Kaffeefahrten“ (NDR, Freitag, 21.15 Uhr) bietet erhellende Einblicke in eine verschlossene Welt.

Wenn Karin auf Kaffeefahrt geht, dann können die Veranstalter in der Regel einpacken. Die 77-jährige Rentnerin gehört zum Team von Bernhard Stitz, das sich auf Kaffeefahrten einschleust, um die dann folgenden und zumeist illegalen Verkaufsveranstaltungen in flagranti auffliegen zu lassen. Solche Verkaufsveranstaltungen haben es in sich. Die gutgläubigen Senioren werden nach dem Prinzip „Zuckerbrot und Peitsche“ weichgekocht, bis sie viel Geld für billiges Zeug ausgeben. Seit Stitz' Mutter Opfer solch einer Reise ins Nirgendwo wurde, ist es das erklärte Ziel des pensionierten Polizisten, den Veranstaltern solcher Betrugsfahrten das Leben so schwer wie möglich zu machen.

In ihrer Reportage „Kampf den Kaffeefahrten“ begleitet Filmautorin Jessica Ostermünchner mehrere Einsätze. Dabei wird schnell deutlich, dass diese Fahrten immer nach dem gleichen Muster ablaufen. Die vollmundigen Versprechungen der Veranstalter, mit denen die Senioren gezielt geködert werden, werden bis auf wenige Ausnahmen nicht eingehalten. Doch die Abzocke kommt bestimmt. Es sei denn, Stitz und sein Team greifen ein. Auch wenn es der Reportage an hintergründigem Tiefgang mangelt, bietet sie doch erhellende Einblicke in eine verschlossene Welt.

Wertung: 4 von 6 Sternen.

„Kampf den Kaffeefahrten“. NDR, Freitag, 29. Juni, 21.15 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN