Hotel Artemis, Purge, Sicario Von Ant-Man bis Bergman: Filmstarts im Juli

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Multidimensionales Durcheinander: Paul Rudd bekommt in "Ant-Man and the Wasp" weibliche Verstärkung. Foto: Marvel/Stephen Erik SchirleMultidimensionales Durcheinander: Paul Rudd bekommt in "Ant-Man and the Wasp" weibliche Verstärkung. Foto: Marvel/Stephen Erik Schirle

Berlin. Marvel zeigt "Ant-Man und The Wasp", "Mamma Mia" geht weiter und in "Sicario 2" eskaliert die Gewalt. Das Kino im Juli.

Der Sommer bietet so viel mehr als Fußball: Auf diese Juli-Filmstarts können Sie sich freuen:

"Sicario 2: Day of the Soldado"


Denis Villeneuves Thriller „Sicario“(2015) endete mit einem Rachemord: Vor den Augen eines Drogenbosses tötete der Söldner Aljandro dessen Frau und Kinder – als Vergeltung für den Tod der eigenen Familie. In „Sicario 2“ soll Alejandro nun die Tochter eines weiteren Gangsters ermorden. Ist er immer noch der skrupellose Killer oder hat er sich gewandelt?

Regierungsbeamte, die Mord und Folter beauftragen, die CIA als aktiver Mitspieler im Drogenkrieg: Im ersten Teil wagte „Sicario“ etliche politische Zumutungen. Der zweite Teil ergänzt den Stoff um Kartelle, die Terroristen aus Mexiko in die USA einschleusen. Im Kontext von Trumps Mexiko-Politik bekommt Stefano Sollimas Fortsetzung damit eine politische Note. Was wird am Ende überwiegen – das Entsetzen über staatliche Verbrechen oder die Angst vor illegaler Einwanderung? Josh Brolin und Benicio del Toro sind als Killer im Staatsdienst wieder dabei. Emily Blunts skeptische FBI-Frau fehlt diesmal. "Sicario 2" startet am 19. Juli 2018.


"Hotel Artemis"


Los Angeles im Jahr 2028: Von einem missglückten Bankraub nimmt eine Gangsterbande nicht viel mehr mit als einen edlen Füller und üble Wunden. Blutend suchen sie das Hotel Artemis auf, hinter dessen Fassade eine illegale Klinik für Verbrecher betrieben wird. Hier stellt sich heraus, dass der Füller in Wahrheit das Versteck wertvoller Edelsteine ist. Ihr Besitzer ist der Gangster-Boss The Wolf King - der sich ebenfalls auf dem Weg ins Hotel Artemis macht. Der Brite Drew Pierce lieferte den Stoff  für "Mission: Impossible – Rogue Nation" und hat an "Iron Man 3" mitgeschrieben. In dem Neo-Noir-Thriller, mit dem er nun als Regisseur debütiert, versammelt er Stars wie Jodie Foster, Jeff Goldblum, Zachary Quinto und Dave Bautista. "Hotel Artemis" kommt am 26. Juli 2018 in die deutschen Kinos. (Han Solo in der Mikro-Welt? So wollte George Lucas "Star Wars" weitererzählen)


"Ant-Man and the Wasp"


Scott Lang alias Ant-Man bezieht seine Superkraft aus einem Anzug, der ihn auf Insektengröße schrumpfen lässt – womit Paul Rudds Figur ein schöner Kontrapunkt zur Gigantomanie des Marvel-Universums darstellt. Eine der bemerkenswertesten Sequenzen der Blockbuster-Reihe verkleinert sich Ant-Man auf subatomare Größe, um durch psychedelische Parallelwelten zu irren. Brillant!

Das US-Publikum allerdings fremdelte mit dem Zwerg: In der Liste der erfolgreichsten Superhelden-Debüts liegt „Ant-Man“ (2015) auf Rang 16. Auf den ersten beiden Plätzen dagegen stehen mit „Black Panther“ (2018) und „Wonder Woman“ (2017) Filme, die auf die Marktmacht vernachlässigter Zuschauergruppen setzen: die von Schwarzen und Frauen. Vielleicht bekommt der Ameisen-Mann jetzt auch deshalb weibliche Unterstützung. Im zweiten Teil kämpft er nicht mehr allein, sondern im Doppelpack mit Hope van Dyne (Evangeline Lilly“, besser bekannt als „The Wasp“. "Ant-Man and the Wasp" startet am 26. Juli 2018.


"Mamma Mia 2: Here we Go Again"



ABBA vermeldet ein Revival mit zwei neuen Songs. Und mitten im Jubelrausch der Fans startet der zweite Teil von "Mamma Mia". Wie in der Realität sind auch im Film zehn Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils vergangen. Sophie (Amanda Seyfried) hat das Hotel ihrer Mutter Donna (Meryl Streep) übernommen, ist schwanger und erforscht einmal mehr die Geschichte ihrer Familie: Wie hat Donna eigentlich die drei Männer kennengelernt, die Sophie im ersten Teil als ihre drei Väter anerkannt hat? "Mamma Mia 2: Here We Go Again" kommt am 19. Juli ins Kino. (Welche Songs sind in "Mamma Mia 2" zu hören? Hier finden Sie alle Fakten zum Film)


"Die Frau, die vorausgeht"


1889 reiste die Malerin nach North Dakota, um ein Porträt des Häuptlings Sitting Bull anzufertigen. Mit Jessica Chastain in der Hauptrolle verfilmt Susanna White die Pioniertat einer kulturellen Aussöhnung. "Die Frau, die vorausgeht" startet am 5. Juli 2018.


Hans Weingartners "303"


Mit „Die fetten Jahre sind vorbei“ (2004) porträtierte Hans Weingartner den Widerspruchsgeist einer ganzen Generation. Auch sein neuer Film „303“ greift Stimmung und Haltung zweier junger Erwachsener auf: Bei einem Spanientrip mit dem Mercedes-Mobil „303“ suchen die Studenten Jan und Jule nach ihrem Platz in der Welt – und finden die Liebe. "303" startet am 19. Juli 2018 in den deutschen Kinos. (Was hat Heidi Klum in "Ocean's 8" verloren?)


"The First Purge"



Nur 25 Millionen Dollar haben die ersten drei Action-Filme über die "Purge" gekostet, jene Nacht also, in der in den Vereinigten Staaten einer finsteren Zukunft jede Form von Verbrechen straffrei bleibt. Eingespiet hat die Reihe mit dem geringen Einsatz weit über 300 Millionen Dollar. "The First Purge" setzt die Erfolgsgeschichte mit einem Gründungsmythos fort und erzählt von der Einführung der entsetzlichen Tradition. Zum ersten Mal gibt der Autor James DeMonaco dabei die Regie aus der Hand. Inszeniert wurde der Film von Gerard McMurray. "The First Purge" startet am 5. Juli 2018.


"Auf der Suche nach Ingmar Bergman"


Am 14. Juli feiert die Filmwelt den 100. Geburtstag von Ingmar Bergman. In ihrer Doku legt Margarethe von Trotta eine persönliche Sicht auf den Regisseur vor, der mit Meisterwerken wie "Wilde Erdbeeren" und "Persona", das europäische Kino prägte. "Auf der Suche nach Ingmar Bergman" startet am 12. Juli 2018 in den deutschen Kinos.




Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN