Heute Abend im Arte-Programm Die Rettung der Korallenriffe ((Lebendig))

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Faszinierend schön: In allen Meeren der Welt verschwinden die Farben und das Leben aus den Korallenriffen. Verursacht wird die sogenannte Korallenbleiche durch den Klimawandel: die Erwärmung der Meere und den hohen Kohlenstoffausstoß.Faszinierend schön: In allen Meeren der Welt verschwinden die Farben und das Leben aus den Korallenriffen. Verursacht wird die sogenannte Korallenbleiche durch den Klimawandel: die Erwärmung der Meere und den hohen Kohlenstoffausstoß.

Osnabrück. . Die Forschung zur Rettung des Korallenriffs zeigt Adam Geiger in "Korallensterben – Rettung am Great Barrier Reef" am 30. Juni um 21.40 Uhr auf Arte.

Schon auf den ersten Blick sind Korallen faszinierend schöne Geschöpfe. Was aber in ihnen steckt, wie sie leben und welche Rolle sie im Lebensraum Meer spielen, zeigt die sehr gelungene Dokumentation von Adam Geiger. Er begleitet die Meeresbiologin Emma Johnston, deren Aufgabe es ist, eine Lösung für die Wiederbelebung des Great Barrier Reefs zu finden. Denn wie die Korallenriffe weltweit ist auch das Riff vor Australien durch den Klimawandel gefährdet. Wissenschaftler rechnen laut Film damit, dass das Great Barrier Reef in 33 Jahren zerstört sein wird, sofern keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Um diese zu finden, reist Emma Johnston zu Wissenschaftlern weltweit und lässt sich neueste Forschungsergebnisse vorstellen. Der Film ergänzt dieses Wissen um Informationen zum Lebensraum Riff und zu den Korallen. Dabei wecken die Aufnahmen Begeisterung für zwei Dinge: Das Korallenriff und seine Bewohner einerseits. Und andererseits die Wissenschaft und die Wissenschaftler, die mit viel Einsatz daran forschen, ob Eingriffe sinnvoll sind – und wenn ja, welche. Denn es zeigt sich auch: Lebensräume sind so fein aufeinander abgestimmt, dass Eingriffe durch den Menschen, so gut sie auch gedacht sind, ihren Untergang bedeuten können.

Fünf von sechs Sternen 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN