zuletzt aktualisiert vor

Kandidaten, Fakten, Termine Wen schickt RTL ins "Sommerhaus der Stars"?

Von Daniel Benedict

Nie gesehen? Nach der dritten Staffel vom "Sommerhaus der Stars" werden wir uns ein paar dieser Gesichter eingeprägt haben. Die neuen Kandidaten sind Micaela Schäfer (34) & Felix Steiner (34), Jens Büchner (48) & Daniela Büchner (40), Patricia Blanco (46) und ihr neuer Partner Nico Gollnick (28), Bert Wollersheim (67) und seine neue Liebe Bobby Anne Baker (48), Society-Lady und Ex des Schweizer Botschafters Shawne Fielding (48) mit ihrem Lebensgefährten Ex-Eishockey-Profi Patrick Schöpf (49), Uwe Abel (48) und seine Gattin Iris Abel (50), Frank Fussbroich (49) und seine Ehefrau Elke Fussbroich (51) sowie  Kult-Paar Stephanie Schmitz (23) und Julian Evangelos (25). Foto: RTL/Stefan MenneNie gesehen? Nach der dritten Staffel vom "Sommerhaus der Stars" werden wir uns ein paar dieser Gesichter eingeprägt haben. Die neuen Kandidaten sind Micaela Schäfer (34) & Felix Steiner (34), Jens Büchner (48) & Daniela Büchner (40), Patricia Blanco (46) und ihr neuer Partner Nico Gollnick (28), Bert Wollersheim (67) und seine neue Liebe Bobby Anne Baker (48), Society-Lady und Ex des Schweizer Botschafters Shawne Fielding (48) mit ihrem Lebensgefährten Ex-Eishockey-Profi Patrick Schöpf (49), Uwe Abel (48) und seine Gattin Iris Abel (50), Frank Fussbroich (49) und seine Ehefrau Elke Fussbroich (51) sowie Kult-Paar Stephanie Schmitz (23) und Julian Evangelos (25). Foto: RTL/Stefan Menne

Berlin. Shawne Fielding? Stephanie Schmitz? Uwe Abel? Was für Kandidaten schickt RTL da bloß ins "Sommerhaus der Stars 2018"?

Noch wenige Tage, dann startet RTL zum dritten Mal seine Trash-Show "Sommerhaus der Stars". Wer in der 2018er-Staffel mitmacht, wann es losgeht und was sonst noch wichtig ist, erfahren Sie hier:


Welche Kandidaten ziehen ins "Sommerhaus der Stars"?

Zwei Wochen vor dem Starttermin hat RTL die Kandidatenliste seiner Trash-Show "Das Sommerhaus der Stars" bekannt gegeben. In der dritten Staffel wetteifern demnach diese TV-Paare um Aufmerksamkeit und eine Siegprämie von maximal 50.000 Euro:

  • Promi-Tochter Patricia Blanco (46) und ihr neuer Partner Unternehmer Nico Gollnick (28),
  • Ex-Zuhälter Bert Wollersheim (67) und seine neue Partnerin Bobby Anne Baker (48),
  • RTL-Bauer Uwe Abel (48) und seine Gattin aus "Bauer sucht Frau" Iris Abel (50),
  • Society-Lady und Ex des Schweizer Botschafters Shawne Fielding (48) mit ihrem Lebensgefährten Ex-Eishockey-Profi Patrick Schöpf (49),
  • Der kölsche TV-Star Frank Fussbroich (49) und seine Ehefrau Elke Fussbroich (51),
  • "Love Island"-Liebespaar Stephanie Schmitz (23) und ihr Verlobter Julian Evangelos (25),
  • TV-Auswanderer Jens Büchner (48) mit seiner Ehefrau Daniela Büchner (40),
  • Erotikmodel Micaela Schäfer (34) und ihr Lebenspartner Unternehmer Felix Steiner (33). 

Wer hat das Zeug zum Alleinunterhalter? Eine Würdigung aller Promi-Paare lesen Sie weiter unten.

(Nie mehr im TV? Ingo aus "Schwiegertochter gesucht" ist vergeben)


Wann zeigt RTL das "Sommerhaus der Stars 2018"?

Das "Sommerhaus der Stars startet am Montag, 9. Juli 2018, mit der ersten von sechs Folgen. Die Show läuft weiterhin zur Primetime, wird in der dritten Staffel aber zum ersten Mal vom Mittwoch auf den Montag verlegt. Hintergrund sind dem Branchendienst "dwdl.de" zufolge die schlechten Quoten der zweiten Staffel. Am 9. Juli startet das "Sommerhaus" nun noch während der WM, das allerdings an einem spielfreien Tag. (Bachelor vs. Bachelor: Paul Janke teilt gegen Leonard Freier aus)


Die Überlebenden von "Love-Island": Stephanie und Julian


Sommerhaus der Stars 2018: "Love Island"-Liebespaar Stephanie Schmitz (23) und ihr Verlobter Julian Evangelos (25). Foto: MG RTL D / Max Kohr


Mit ihrer Wunsch nach Ruhm und Liebe haben Stephanie Schmitz und Julian Evangelos es zwar nicht bis zum "Bachelor" gebracht, sondern nur in die RTL-II-Show "Love Island". Hier aber haben sie sich dann durch besondere Verbissenheit bewährt. Die Zweitplatzierten sind die einzigen beiden, die noch zusammen sind - und damit auch die einzig möglichen Anwärter für das Partner-Format "Sommerhaus der Stars". Ob sie mehr als das zu bieten haben, zeigt sich ab dem 9. Juli.


Shawne Fielding: Das Cowgirl von der Alm


Sommerhaus der Stars 2018: Society-Lady und Ex des Schweizer Botschafters Shawne Fielding (49) mit ihrem Lebensgefährten Ex-Eishockey-Profi Patrick Schöpf (49). Foto: MG RTL D / Max Kohr


Richtig Schlagzeilen machte die Society-Lady Shawne Fielding zuletzt um die Jahrtausendwende. Zum Beispiel mit einer Fotostrecke in der Zeitschrift "Max", die Fielding als "Cowgirl von der Alm" zeigte - und wohl schon damals nur deshalb für Aufsehen sorgte, weil die ehemalige Miss-Texas zugleich die aktuelle Ehefrau des Schweizer Botschafters in Berlin war. Die "Max" ist seit zehn Jahren eingestellt; das Trash-TV heutigen Zuschnitts wurde bei Fieldings erster Karriere gerade erst erfunden. Im "Sommerhaus der Stars" wird sie zeigen, ob sie den neuen Herausforderungen gewachsen ist. Falls nicht, bringt sie immerhin einen ebenfalls prominenten Partner mit. Ihr gegenwärtiger Freund ist nicht Ex-Botschafter, sondern Ex-Eishockey-Profi. Patrick Schöpf heißt er. (Schwiegertochter gesucht 2018: Diese Kandidaten sind dabei)

Von "Bauer sucht Frau" ins "Sommerhaus": die Abels


Sommerhaus der Stars 2018: RTL-Bauer Uwe Abel (48) und seine Gattin aus "Bauer sucht Frau" Iris Abel (50). Foto: MG RTL D / Max Kohr


Eigentlich dienen die Kuppelshows von RTL vor allem dazu, die Kandidaten zu veralbern. Uwe und Iris Abel haben vorgeführt, dass man auf einem Auftritt bei "Bauer sucht Frau" auch tatsächlich eine Ehe und eine Karriere aufbauen kann: 2001 verkuppelte Inka Bause den "sanften Schweinebauern" mit der Bäckerin und gelernten Versicherungsangestellten Iris. Seitdem sind die beiden ein Paar. Im niedersächsischen Dötlingen bewirtschaften sie einen Schweinemastbetrieb und führen das Hofcafé Uwes lütje Deel. (Wer mehr darüber erfahren will, wird hier fündig.) Bei alledem strahlen die beiden eine so freundliche Normalität aus, dass der größte Thrill ihres Auftritts im Sommerhaus der Frage gilt: Wer kümmert sich um den heimischen Stall?

Patricia Blanco - ein Garant für Krawall


Sommerhaus der Stars 2018: Promi-Tochter Patricia Blanco (46) und ihr neuer Partner Unternehmer Nico Gollnick (28). Foto: MG RTL D / Max Kohr


Roberto Blancos Tochter randaliert sogar, wenn sie gar nicht im Fernsehen ist. Als ihr Vater mit seinen Memoiren auf der Buchmesse war, musste sie in ihrem Zorn über seine Affären vom Personal abgeführt werden. Aus der Perspektive eines RTL-Redakteurs klingt das nach einem Naturtalent. Das einzige Problem: Patricia Blanco war schon bei "Big Brother" (2009) und im Dschungelcamp (2015), sie hat sich im Fernsehen hypnotisieren lassen ("Schau mir in die Augen", RTL, 2016) und nackt ausgezogen ("Adam sucht Eva", RTL, 2017). Sie hat ihre Geschichte sogar in Formaten verkauft, die selbst Sat.1 zu schlecht für die Ausstrahlung fand („Big Stars – Promis specken ab“, Sat.1, 2013, nie gesendet). Eigentlich wäre sie für RTL auserzählt. Seit einem halben Jahr allerdings ist die 47-Jährige mit ihrem Freund Nico Gollnick zusammen. Die beiden leben in einer Distanzbeziehung. Dass sie sich nun rund um die Uhr ertragen müssen, dürfte also wirklich eine sehenswerte Herausforderung sein.

Öffentlich-rechtliche Soap-Stars: Frank und Elke Fussbroich


Sommerhaus der Stars 2018: Der kölsche TV-Kultstar Frank Fussbroich (49) und seine Ehefrau Elke Fussbroich (51). Foto: MG RTL D / Max Kohr


Mit dem Einsatz der Fussbroichs sendet RTL eine Botschaft: Im Bereich der Reality-Soaps hat der Sender zwar manche Übeltat zu verantworten. Erfunden wurde das Genre aber beim WDR - und zwar in den 100 Episoden der Serie "Die Fussbroichs" (1989-2001). Das Format betrieb soziokulturelle Alltagsgeschichte anhand der titelgebenden Arbeiterfamilie. Keimzelle der Serie war schon zehn Jahre vorher die Doku "Ein Kinderzimmer 1979" - und genau hier wohnte: Frank Fussbroich. Als späterer Serienstar bewies er, dass das Leben vor der Kamera nie ohne Folgen bleibt - und wurde zum Kandidaten von "Big Brother" und "Das perfekte Promi-Dinner". Jetzt bringt er seine Frau Elke mit vor die Kameras.


Rotlicht-König? Partylöwe? Bert Wollersheim im Sommerhaus


Sommerhaus der Stars 2018: Ex-Zuhälter Bert Wollersheim (67) und seine neue Liebe Bobby Anne Baker (48). Foto: MG RTL D / Max Kohr


Über den ehemaligen Zuhälter Bert Wollersheim gab es schon eine RTL-II-Doku-Soap, er war beim "Promi Dinner" und seine Ex Sophia Vegas hat es bis in Dschungelcamp geschafft. Wollersheims TV-Präsenz ist kein Aufreger mehr. Und trotzdem darf man fragen, ob RTL mit Zuschreibungen wie "Rotlichtkönig"; "Partylöwe" und "schräger Zeremonienmeister" eine Karriere normalisiert, deren Königswürden immerhin zu einer Haftstrafe geführt haben. Wollersheim zieht wider Erwarten nicht mit der allseits bekannte Sophia ein, sondern mit  Bobby Anne Baker. Das frisch verliebte Paar führt RTL zufolge eine Distanzbeziehung und lernte sich via Facebook kennen. Die Kameras filmen nun also gewissermaßen ein Kennenlernen.


Hat Malle-Jens sein Pulver vor dem Sommerhaus schon verschossen?

Privatleben? Brauchen nicht! Jens und Daniela Büchner bringen jede Menge Schlagzeilen mit ins "Sommerhaus der Stars". Die "Bild" zählt das Paar zu den ersten Kandidaten der RTL-Container-Show. Foto: imago/Sven Simon

Seit Jens Büchner 2011 bei Vox "Goodbye Deutschland" gesagt hat, ist er aus Deutschlands Boulevardmedien nicht  wegzudenken. Er sang bei DSDS, schmauste beim "Perfekten Dinner" und hat im Dschungelcamp mehr Schicksalsschläge preisgegeben als jeder andere - vom Selbstmordversuch mit einer Flasche Saurer Apfel bis hin zur Lungenkrebsfehldiagnose. Mit dem Bericht von einem Frühabort hat Malle-Jens sogar schon die intimsten Erlebnisse seiner Frau zu Markte getragen.




Was ist von Micaela Schäfer im Sommerhaus zu erwarten?

Zwei, die sich lieben: Micaela Schäfer und ihr Freund Felix Steiner werden von der "Bild" als Kandidaten der RTL-Container-Show "Sommerhaus der Stars" gehandelt. Foto: imago/Future Image

Mit Micaela Schäfer zieht eine Angstkandidatin ins "Sommerhaus der Stars". Die 34-Jährige ist eine zu allem entschlossene Selbstentblößerin. Ihre Brustwarzen lässt sie sich selbst dann herzförmig tätowieren, wenn der dazugehörige Facebook-Aufruf nur 2000 statt der geforderten 10.000 Likes einsammelt. Beim Ausziehen wird Schäfer es also kaum belassen. Seit der "Sommerhaus"-Staffel von Alexander Posth gilt es einen Schwangerschaftstest zu toppen. Erwarten Schäfer und ihr Mann Felix Steiner ein Kind? Hoffentlich nicht gerade jetzt. Im "OK-Magazin" hatte Schäfer eine Entbindung vor laufenden Kameras nämlich schon mal angekündigt. Andererseits: Selbst Kreißsaal-Bilder von Micaela Schäfer können nicht so verstörend sein wie ihr aktueller WM-Song "Germany Olé".



Alle Senderinformationen zu "Sommerhaus der Stars 2018" lesen Sie im Special auf RTL.de.


Was ist das "Sommerhaus der Stars 2018"?

Vor zwei Jahren dehnte RTL die Grundversorgung mit TV-Trash auf das Sommerloch aus und schickte eine eigene Variante von "Promi Big Brother" auf Sendung: das "Sommerhaus der Stars". Alleinstellungsmerkmal ist der Partnerschaftsgedanke: Im Wohn-Container müssen die C-Promis es nicht nur mit ihren Kollegen, sondern auch mit dem eigenen Partner aushalten. Zum intimen Mehrwert des Konzepts gehören bisher erotische Bekenntnisse von Hubert Kah, ein Live-on-Tape-Schwangerschaftstest von Alexander Posths Ehefrau Angelina Huth, die Verlobung von Markus Mörl und Yvonne König sowie Nico Schwanzens Heiratsantrag an Saskia Atzerodt. Nicht alle Beziehungen haben die Ausstrahlung lange überdauert - was wahlweise für den Wirkungsgrad der Show oder gegen die Ernsthaftigkeit der Promi-Beziehungen spricht.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN