Politiker-Premiere Was Sahra Wagenknecht in der Vox-Show "Grill den Profi" kocht

Von Daniel Benedict

Sahra Wagenknecht kann kochen: In der Vox-Show "Grill den Profi" stellt die Fraktionsvorsitzende der „Linken“, ihr Können mit dem Dessert-Klassiker Île flottante auf die Probe. Foto: Foto: MG RTL D / Frank W. HempelSahra Wagenknecht kann kochen: In der Vox-Show "Grill den Profi" stellt die Fraktionsvorsitzende der „Linken“, ihr Können mit dem Dessert-Klassiker Île flottante auf die Probe. Foto: Foto: MG RTL D / Frank W. Hempel

Berlin. Linke-Fraktionschefin Wagenknecht kocht in der Fernseh-Show "Grill den Profi" gegen "heute-show"-Mann van der Horst.

So hat noch keiner die Herdprämie ausgelegt: Als erste aktive Bundespolitikerin geht Sahra Wagenknecht in die Kochshow "Grill den Profi". Hier kann die  "Linke"-Fraktionschefin  nicht nur Geld für einen guten Zweck erspielen, sondern auch ihre Popularitätswerte aufschäumen – und sogar einen versierten Kritiker einkochen: Einer ihrer Gegenspieler ist der "heute-show"-Satiriker Lutz van der Horst. Vox strahlt die Show am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, ab 20.15 Uhr aus. (Wagenknecht und Lafontaine: Liebespaare der Politik)


Sahra Wagenknecht und Lutz van der Horst: Die Kochshow "Grill den Profi" macht die professionellen Gegner zu Duz-Köchen. Foto: RTL Gruppe, Frank Hempel


Was kochen die Promis bei "Grill den Profi"?

  • Daniel Donskoy (27, Schauspieler) : Russische Blini mit Lammhack,
  • Lutz van der Horst (42, Komiker und Moderator) : Thai Curry mit Hühnchen,
  • Sahra Wagenknecht (48, Politikerin): Île Flottante (Schnee-Eier).

Profikoch der Wagenknecht-Ausgabe von "Grill den Profi" ist Ali Güngörmüs.

Wagenknecht vs. van der Horst

„Meinen ‚heute-show‘-Kollegen habe ich nicht erzählt, dass wir beide hier sind", zitiert Vox in seiner Mitteilung den Satiriker Lutz van der Horst. "Ich hoffe, die sehen die Sendung nicht – sonst bin ich gefeuert.“ Und das zu Recht! Dass die Kandidaten sich in der Show duzen, ist schon schlimm genug. Kenner der französischen Küche wissen: Nach einer gut gemachten Île flottante ist man zeitlebens unfähig, die Köchin auch nur annähernd zu kritisieren. Der Mann der "heute-show" riskiert bei Vox seine berufliche Existenz. Wagenknecht dagegen öffnet ihre Partei in einem verblüffenden Schachzug hin zur großbürgerlichen Mitte. Wer dachte, die Linken essen nur Kartoffelbrot, ist mit dem Vox-Abend ein für allemal widerlegt. 

("Mit 50 ist Schluss": Bachelor Paul Janke skizziert seine Lebensplanung und überdenkt seine Haltung zum Dschungelcamp) 



Was ist eine Île flottante?

Ins Deutsche übersetzt, bedeutet der Name dieser französischen Süßspeise "schwimmende Insel". Das "Land" besteht dabei aus pochierter Baisermasse, das "Meer" aus englischer Creme, für die Eigelb, Zucker und Milch verrührt werden.


Lachen und kochen: Maria Groß, Lutz van der Horst, Reiner Calmund, Gerhard Retter (vorne) sowie Ali Güngörmüs, Mario Kotaska, Sahra Wagenknecht, Ruth Moschner und Daniel Donskoy in der Vox-Show "Grill den Profi". Foto: MG RTL D / Frank W. Hempel


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN