Kandidatin setzt eine Folge aus Trauerfall: „Let‘s Dance 2018“ ohne Barbara Meier

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

„Let’s Dance 2018“: Barbara Meier und Sergiu Luca setzten eine Woche aus. Hintergrund ist der Tod von Meiers Großmutter. Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius„Let’s Dance 2018“: Barbara Meier und Sergiu Luca setzten eine Woche aus. Hintergrund ist der Tod von Meiers Großmutter. Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Berlin. Die Kandidatin Barbara Meier pausiert eine Woche bei „Let‘s Dance 2018“. Hintergrund ist ein familiärer Trauerfall.

„Es tut mir unglaublich Leid, dass ich in dieser Woche nicht bei ‚Let’s Dance‘ tanzen kann“, lässt das Model Barbara Meier über den Sender RTL ausrichten. „Ich habe mich sehr auf diesen Tanz gefreut.“ Nach dem Tod ihrer Großmutter verzichtet das Model in dieser Woche aber auf den Auftritt; am Dienstag war die 90-jährige Seniorin, die ebenfalls Barbara Meier hieß, im bayerischen Amberg gestorben. „Ich möchte nach dieser schrecklichen Nachricht natürlich jetzt bei meiner Familie und für meine Eltern da sein. Meine Oma war einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben und ich möchte ihr jetzt die letzte Ehre erweisen. Ich freue mich aber sehr, dass ich in der nächsten Woche wieder bei ‚Let’s Dance‘ dabei sein darf.“ (Warum war die letzte Staffel die beste? Ex-Juror Michael Hull über die Qualitätskurve von „Let‘s Dance“)

„Let’s Dance 2018“: Kylie Minogue, hier bei einem Konzert in London, stellt bei RTL ihre neue Single vor. Foto: Isabel Infantes, dpa

Was bedeutet Barbara Meiers Tanzpause für „Let‘s Dance 2018“?

Wie schon in der neunten Staffel, als Victoria Swarovski ebenfalls wegen eines Trauerfalls pausierte, nimmt RTL Rücksicht und erlässt der Kandidatin einen Wettkampf. Darüberhinaus ist die Show-Dramaturgie nicht betroffen: Nach einer Woche wird Meier wie gewohnt wieder antreten. Auch in der aktuellen Folge ändert sich nichts: Trotzs Meiers Abwesenheit wird ein Tanzpaar die Show am Ende verlassen. („Bachelor in Paradise“: Alles über den neuen Kuppelwahnsinn bei RTL)

Wer tanzt was in der vierten Live-Show von „Let‘s Dance 2018“?

Höhepunkt der Ausgabe ist ein Auftritt von Kylie Minogue, die auf der „Let’s Dance“-Bühne ihre Single „Dancing“ vorstellt. Außerdem kündigt RTL das „90er Jahre-Special: Boys vs. Girls“ an. Die Kandidaten treten nach Geschlechtern getrennt in Gruppen gegeneinander an. (Mehr zum Thema: Wo sind Isabel Edvardsson und Sylvie Meis?)

Das sind die Tänze der vierten Live-Show von „Let‘s Dance“:

  • AWZ-Schauspieler Bela Klentze (29) und Oana Nechiti (30): Rumba, You, Ten Sharp.
  • TV-Koch Chakall (45) und Marta Arndt (28): Wiener Walzer, Have You Ever Really Loved A Woman, Bryan Adams.
  • Moderatorin Charlotte Würdig (39) und Valentin Lusin (31): Jive, Alles Nur Geklaut, Die Prinzen.
  • Moderator Ingolf Lück (59) und Ekaterina Leonova (30): Contemporary, Out Of The Dark, Falco.
  • GZSZ-Schauspielerin Iris Mareike Steen (26) und Christian Polanc (39): Tango, Go West, Pet Shop Boys.
  • Schauspieler und Sänger Jimi Blue Ochsenknecht (26) und Renata Lusin (30): Tango, Insomnia Faithless.
  • Unternehmerin und „Die Höhle der Löwen“-Investorin Judith Williams (45) und Erich Klann (30): Quickstep, All That She Wants, Ace Of Base.
  • Schauspielerin Julia Dietze (36) und Massimo Sinató (37): Salsa, Bailamos, Enrique Iglesias.
  • Social Media Star Roman Lochmann (18) und Katja Kalugina (24): Contemporary, As Long As You Love Me, Backstreet Boys (Cover - Sleeping At Last).
  • Moderator Thomas Hermanns (55) und Regina Luca (29): Rumba, Save The Best For Last, Vanessa Williams.

Beim „Boys vs. Girls“-Tanzbattle tanzen die Frauen „Ich Find Dich scheiße“ von Tic Tac Toe, die Männer Shaggys „Boombastic“.

Michael Hulls „Let‘s Dance“-Kolumne

Der mehrfache Weltmeister und Ex-Juror von „Let‘s Dance“ kommentiert für uns die aktuelle Staffel. Hier lesen Sie

Hulls Kritik zu ersten „Let‘s Dance 2018“-Ausgabe,

Hulls Kritik zu zweiten „Let‘s Dance 2018“-Ausgabe,

Hulls Kritik zu dritten „Let‘s Dance 2018“-Ausgabe.


Die RTL-Show „Let‘s Dance“ geht in die elfte Staffel: Am Freitag, 9. März 2018, lernen die Promis ihre Profi-Tänzer kennen, die sie im besten Fall über 13 Folgen ins Finale begleiten. Das Kandidaten-Feld umfasst diesmal Barbara Meier, Judith Williams, Chakall, Heiko Lochmann, Iris Mareike Steen, Bela Klentze, Ingolf Lück, Jessica Paszka, Roman Lochmann, Tina Ruland, Thomas Hermanns, Julia Dietze, Jimi Blue Ochsenknecht und Charlotte Würdig. Zum ersten Mal moderiert Daniel Hartwich mit Victoria Swarovski. Die Siegerin der neunten Staffel löst Sylvie Meis ab, die in der dritten Staffel den zweiten Platz ertanzt hatte und ab der vierten moderierte. In der Jury sitzen wie gewohnt Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN