Spielfilm über das royale Paar Erste Bilder zu Harry-Meghan-Liebesfilm veröffentlicht

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der US-Sender Lifetime verfilmt die Beziehung von Prinz Harry und Meghan Markle. Die Schauspielerin Parisa Fitz Henley hat erste Fotos veröffentlicht. Screenshot: NOZ/Instagram/@parisafitzhenleyDer US-Sender Lifetime verfilmt die Beziehung von Prinz Harry und Meghan Markle. Die Schauspielerin Parisa Fitz Henley hat erste Fotos veröffentlicht. Screenshot: NOZ/Instagram/@parisafitzhenley

Osnabrück. Der US-Sender Lifetime verfilmt die Beziehung von Prinz Harry und Meghan Markle. Die Schauspielerin Parisa Fitz Henley hat erste Fotos veröffentlicht.

Mitte Januar wurde bekannt, dass der Sender Livetime TV einen Spielfilm über die Liebesgeschichte von Prinz Harry und seiner Verlobten Meghan Markle drehen will. Die Hauptdarstellerin, Parisa Fitz Henley, hat auf Instagram Fotos veröffentlicht, die sie und ihren Filmpartner Murray Fraser in ihren Rollen zeigen.

Auf den Fotos ist die Ähnlichkeit der jamaikanisch-amerikanischen Schauspielerin Fitz-Henley zu Markle deutlich auszumachen. Mit dem Schotten Murray Fraser spielt ein echter Rotschopf den britischen Thronfolger. In weiteren Rollen sind der australische Schauspieler Burgess Abernethy als Prinz William und die in Singapur geborene Schauspielerin Laura Mitchell als Kate Middleton zu sehen. Für die Darstellung von Prinz George und Prinzessin Charlotte sind Kinderdarsteller engagiert worden.

Der Film „Harry & Meghan: The Royal Love Story“ soll am 13. Mai auf Lifetime ausgestrahlt werden, berichten US-Filmportale. Die Hochzeit von Harry und Meghan ist am 19. Mai.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN