Michael Hulls Kolumne Let‘s Dance 2018: Hermanns? Mau! Williams? Wow!

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Berlin. Judith und Erich? Hermanns und Regina? In der ersten Show von „Let‘s Dance 2018“ hat RTL die Profis mit den Promis zusammengebracht. Sind die richtigen Tanzpaare entstanden? Ex-Juror Michael Hull kommentiert für uns den Staffelauftakt.

„Das wird schon eine spannende Sendung werden“, schreibt Michael Hull nach der Kennenlern-Show, mit der „Let‘s Dance“ am Freitagabend in die elfte Staffel gestartet ist. Wie in den vergangenen Jahren kommentiert der mehrfache Weltmeister aus Osnabrück auch diesmal wieder die Leistungen der RTL-Tänzer. Seine Expertise vereint Fachwissen mit Insider-Kenntnissen: In den ersten beiden Staffeln saß Hull selbst neben Joachim Llambi am Jury-Pult. Hier lesen Sie seinen ersten Bericht:

Let’s Dance 2018: die Kandidaten Heiko und Roman Lochmann, Barbara Meier, Ingolf Lück, Chakall, Tina Ruland, Charlotte Würdig. V.l.u.: Jessica Paszka, Julia Dietze, Jimi Blue Ochsenknecht, Judith Williams, Thomas Hermanns, Iris Mareike Steen, Bela Klentze. Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Ausgewählte Kandidaten in der Einzelkritik

  • Schon in der Ersten Sendung zeigte Jessica Paszka ihr Können. Meine Favoritin! Wenn Sie durchhält, wird Sie schon vorführen, wo es langgehen wird. Auch wenn die Wertung noch nicht so hoch war – noch haben alle Teilnehmer Welpenschutz. Vielleicht spielt auch noch was anderes mit hinein: Man spürt schon, dass Herr Joachim Llambi immer Blondinen mit seinen Lobeshymnen bevorzugt.
  • Thomas Hermanns geht mit Vorkenntnisse ins Turnier; aber für diese Sendung wird das nach dem ersten Eindruck nicht reichen.
  • Frau Barbara Meier hat eine natürliche Ausstrahlung, und es fällt ihr leicht, das neu Erlernte umzusetzen. Man kann gespannt sein, was noch von ihr kommen wird.
  • Der Langsame Walzer zur Melodie von „You Light Up My Life“ sah bei Judith Williams unerwartet gut aus. Hoffentlich kann sie – von diesem hohen Level ausgehend – den Abstand zu den anderen noch erweitern. Dreimal gab es die Note 7: Wow!

(Mehr zum Thema: Wo sind Isabel Edvardsson und Sylvie Meis?)

Hat RTL die „Let‘s Dance“-Paare gut kombiniert?

Meine bisherige Einsicht zur Kennenlern-Show: Die Paarzusammensetzung der elften Staffel ist ideal.

  • Das Model Barbara Meier ist für den Profi-Tänzer Sergiu Luca eine besondere Herausforderung. Da können wir gespannt sein; hier wird sich sicher noch viel tun. Sie ist ehrgeizig, und er liebt diese Herausforderung.
  • Christian Polanc und Iris Mareike Steen passen auch sehr gut zusammen.
  • Jessica Paszka und Robert Beitsch? Auch das wird ein Hammererfolg werden!
  • Die beiden Lochis und der Koch Chakall allerdings sahen doch sehr blass neben den Profidamen aus! Allerdings ist das bei diesen superhübschen Damen auch kein Wunder.Die Aussage von Christian Polanc, wonach die Profidamen reine Diamanten und Perlen sind, stimmt absolut!
  • Marta Arndt und Chakall werden wohl nicht lange dabei sein. Schade für diese wundervoll rhythmische Frau.
  • Ingolf Lück und Ekaterina Leonova werden vermutlich auch nicht lange durchhalten.
  • Was ist mit Renata Lusin und Jimi Blue Ochsenknecht? Jimi wird sich daran gewöhnen müssen, dass er mit einer frisch gekürten Deutschen Meisterin über die 10 Tänze arbeitet.

(Sie macht die „Let‘s Dance“-Kostüme: Katia Convents plaudert aus dem Nähkästchen)

Lobende Erwähnung zur ersten „Let‘s Dance“-Ausgabe

Was mich besonders überrascht hat, war das Siegerpaar von 2017. Gil Ofarim und Ekaterina Leonova tanzten einen sehr, sehr schönen und aussagekräftigen Tango Argentino. Technik und Bewegungen waren sehr hochwertig und nahtlos miteinander verbunden. Hier konnte man deutlich sehen, dass Qualität auch Zeit braucht. Die Standing Ovations waren für diese tolle Leistung absolut angebracht. (Vorgezogenes 90er Special? Oli Geissen übernimmt „Let‘s Dance“)

Und hier noch einmal im Überblick die Tanzpaare der elften Staffel von „Let‘s Dance“

  • Bachelorette Jessica Paszka & Robert Beitsch,
  • Schauspielerin Tina Ruland & Vadim Garbuzov,
  • Model Barbara Meier & Sergiu Luca,
  • Moderatorin Charlotte Würdig & Valentin Lusin,
  • Schauspielerin Iris Mareike Steen & Christian Polanc,
  • Unternehmerin Judith Williams & Profitänzer Erich Klann,
  • Schauspielerin Julia Dietze &Massimo Sinató,
  • Moderator Thomas Hermanns & Regina Luca,
  • TV-Koch Chakall & Marta Arndt,
  • Moderator Ingolf Lück & Ekaterina Leonova an,
  • Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht & Renata Lusin,
  • AWZ-Schauspieler Bela Klentze & Oana Nechiti,
  • Heiko Lochmann & Kathrin Menzinger,
  • Roman Lochmann & Katja Kalugina.

(Hat der Falsche gewonnen? So urteilt Michael Hull über den Sieg von Gil Ofarim über Vanessa Mai)


Die RTL-Show „Let‘s Dance“ geht in die elfte Staffel: Am Freitag, 9. März 2018, lernen die Promis ihre Profi-Tänzer kennen, die sie im besten Fall über 13 Folgen ins Finale begleiten. Das Kandidaten-Feld umfasst diesmal Barbara Meier, Judith Williams, Chakall, Heiko Lochmann, Iris Mareike Steen, Bela Klentze, Ingolf Lück, Jessica Paszka, Roman Lochmann, Tina Ruland, Thomas Hermanns, Julia Dietze, Jimi Blue Ochsenknecht und Charlotte Würdig. Zum ersten Mal moderiert Daniel Hartwich mit Victoria Swarovski. Die Siegerin der neunten Staffel löst Sylvie Meis ab, die in der dritten Staffel den zweiten Platz ertanzt hatte und ab der vierten moderierte. In der Jury sitzen wie gewohnt Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN