Hauptrolle in „Outrider“ Schwarzenegger soll in Westernserie von Amazon mitspielen

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger 2017 bei der Premiere seines jüngsten Films „Killing Gunther“ in Los Angeles. Nun will er offenbar in einer Serie mitspielen. Foto: imago/Billy BennightHollywoodstar Arnold Schwarzenegger 2017 bei der Premiere seines jüngsten Films „Killing Gunther“ in Los Angeles. Nun will er offenbar in einer Serie mitspielen. Foto: imago/Billy Bennight

Osnabrück/Los Angeles. Arnold Schwarzenegger kehrt zurück ins Filmgeschäft, genauer – ins Seriengeschäft: Der 70-Jährige soll eine Hauptrolle in einer Westernproduktion des Internetriesen Amazon übernehmen, berichten Branchenmagazine.

Streamingdienst Amazon plant eine Western-Drama-Serie mit dem Titel „Outrider“, berichtete am Donnerstag das Hollywoodportal „Deadline“. Demnach soll der 70-jährige Schwarzenegger nicht nur eine Hauptrolle darin spielen, sondern das Projekt auch mitproduzieren.

Die Serie spielt im späten 19. Jahrhundert im indianischen Territorium von Oklahoma. Erzählt wird laut „Deadline“ die düstere Geschichte eines Hilfssheriffs, den ein brutaler Richter beauftragt, einen legendären Verbrecher zu verhaften. Dazu muss er sich in der Wildnis mit einem unbarmherzigen Bundespolizisten (Schwarzenegger) zusammentun. Unvorhergesehene Entwicklungen verwischen im Lauf der Handlung die Grenze zwischen Gut und Böse.

Für Schwarzenegger wäre es die erste große Rolle in einer Fernsehserie. Nach seiner Amtszeit als Gouverneur von Kalifornien hatte Schwarzenegger wieder vermehrt Filme gedreht und ist als Umweltaktivist in Erscheinung getreten, wofür er kürzlich den Bambi erhielt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN