Wer ist weiter, wer ist raus? Bachelor 2018: Wie weit kommt Daniels Kandidatin Luisa?



Berlin. Beim „Bachelor 2018“ buhlt Luisa als eine von 22 Kandidatinnen um Daniel Völz, den neuen Bachelor. Was verrät RTL über sie? Und was steht zwischen den Zeilen?

Am Mittwoch, den 10. Februar 2018, startet „Der Bachelor“ in die achte Staffel. 22 Kandidatinnen konkurrieren dann um die Aufmerksamkeit des neuen Bachelors Daniel Völz – und um die der TV-Zuschauer. Luisa ist eine von ihnen. Was verrät RTL über die Kandidatin? Und was steht zwischen den Zeilen? (Bachelor 2018: Warum ist Daniel Völz der Mann der Rosen?)

Bachelor 2018: So beschreibt RTL die Kandidatin Luisa

„Man lebt schließlich nur einmal“, sagt Luisa im Presseheft zum „Bachelor 2018“. So beschreibt RTL die Kandidatin: „Luisa wurde 1993 in Hannover geboren, wo sie nach wie vor lebt und derzeit als Messehostess arbeitet. Ihre berufliche Zukunft sieht die 24-Jährige als Personal Trainerin, zumal sie auch den Großteil ihrer Freizeit mit Sport verbringt, ‚am liebsten draußen, ich mache zum Beispiel gerne Hiking‘. Mit ihren 1,75 Metern ist Luisa, die sich als direkten und spontanen Familienmensch beschreibt, ein echter Blickfang für die Herren der Schöpfung. Nach zwei Jahren Singleleben ist sie auch wieder bereit, sich voll und ganz auf eine neue Liebe einzulassen. Luisa wünscht sich einen ehrlichen, treuen und abenteuerlustigen Mann, mit dem sie immer etwas Neues erleben kann.“ (Mehr Trash-TV: Zwei Kandidatinnen von „Hochzeit auf den ersten Blick“ klagen über Sat.1)

Welche Chancen hat Luisa auf die letzte Rose vom Bachelor

Unter den vielen prekären Frauenberufen nimmt der einer Messehostess noch eine Sonderstellung ein: Selbst Wikipedia räumt unumwunden ein, dass Frauen in diesem Job nur solange Geld verdienen, wie sie den Kunden ein „ein ansprechendes Erscheinungsbild“ präsentieren können. Die Berufsbezeichnung überschneidet sich gefährlich mit den ebenfalls als Hostessen bezeichneten Escort-Frauen. Auf Automessen wird der Unterschied mitunter so aufgeweicht, dass die Electronic Entertainment Expo E3 in Los Angeles vor einiger Zeit Bußgelder verhängte, damit die Autobauer ihren Hostessen mehr als Bikinis zum Anziehen gaben. Wenn‘s ganz schlecht läuft wird man als Hostess sogar von Joko und Klaas belästigt. Es ist traurig, es zu sagen: Aber für eine Kandidatin wie Luisa ist der Weg ins Knutsch- und Fummelfernsehen mit dem Bachelor also womöglich sogar die erlösende Flucht nach vorn. („Get the F*ck out of my House“: Ist die Pro-Sieben-Show schlimmer als „Big Brother“?)

Die Kandidatinnen beim „Bachelor 2018“

Lesen Sie hier die Porträts von

„Bachelor“-Kandidatin Michelle Schellhaas,

„Bachelor“-Kandidatin Janina Celine,

„Bachelor“-Kandidatin Carina Spack,

„Bachelor“-Kandidatin Yeliz Koç,

„Bachelor“-Kandidatin Angie Teubner,

„Bachelor“-Kandidatin Amelie Sperlich,

„Bachelor“-Kandidatin Claudia Dech,

„Bachelor“-Kandidatin Kristina Yantsen,

„Bachelor“-Kandidatin Jessica Neufeld aka Cooper,

„Bachelor“-Kandidatin Janet Antas.

Der Bachelor 2018 live im Stream und als ganze Folge im Netz

Wer die RTL-Show „Der Bachelor 2018“ live verpasst, kann sie nachträglich über „TV now“ abrufen, die senderübergreifende Mediathek der RTL-Gruppe. Etliche Shows werden hier zumindest während der aktuellen Staffel kostenlos bereitgestellt. Um die Sendung noch bei der Ausstrahlung im live im Stream zu sehen, ist ein kostenpflichtiges „TV now“-Abo nötig, über das alle Sender der Gruppe freigeschaltet werden, also auch Vox, RTL II oder Toggo plus. Die ersten 30 Tage des Abos sind kostenlos, danach beträgt der monatliche Preis 2,99 Euro.

Bachelor 2018: Wer ist weiter, wer ist raus?

In der ersten Folge des „Bachelor 2018“ fliegen Amelie, Angie, Lisa und Luisa raus.

(Was sagt Ansgar? Die besten Sprüche des Dschungelkönigs der Herzen lesen Sie täglich in unserem Ansgar-Brinkmann-Liveticker)


„Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ sind Partnervermittlungsshows, die Liebe als grausamen Selektionsprozess definieren. Die geistesgeschichtlichen Wurzeln des Formats liegen im Sozialdarwinismus, die programmgeschichtlichen in den USA, wo schon über 20 Staffeln zu sehen waren. In Deutschland hat RTL dem ersten Bachelor 2003 seine Kandidatinnen zugeführt, die erste Bachelorette wurde 2004 verkuppelt. „Der Bachelor“ läuft im Frühjahr 2018 in der achten Staffel. Neuer Bachelor ist der 32-jährige Daniel Völz, der Enkel von Käpt‘n Blaubärs Synchronsprecher Wolfgang Völz.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN