zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Kunsthalle Osnabrück zeigt Andrea Mastrovito

Kunsthalle Osnabrück zeigt Andrea Mastrovito 2018

Andrea Mastrovito erläutert in der Kunsthalle Osnabrück sein Werk "Die Melancholie des unsichtbaren Mannes".  Foto: Jörn Martens
1/6
Andrea Mastrovito erläutert in der Kunsthalle Osnabrück sein Werk "Die Melancholie des unsichtbaren Mannes". Foto: Jörn Martens
Detail aus dem Werk "Melancholie des unsichtbaren Mannes" Foto: Jörn Martens
2/6
Detail aus dem Werk "Melancholie des unsichtbaren Mannes" Foto: Jörn Martens
Welchen Schatten wirft Nosferatu denn da? Zeichnung von Andrea Mastrovito.  Foto: Jörn Martens
3/6
Welchen Schatten wirft Nosferatu denn da? Zeichnung von Andrea Mastrovito. Foto: Jörn Martens
Zeitstrahl "Symphonie eines Jahrhunderts" von Andrea Mastrovito in der Kunsthalle Osnabrück.  Foto: Jörn Martens
4/6
Zeitstrahl "Symphonie eines Jahrhunderts" von Andrea Mastrovito in der Kunsthalle Osnabrück. Foto: Jörn Martens
Auf eine Wand von 6000 Büchern wird Mastrovitos Film "NYsferatu" projiziert. Foto: Jörn Martens
5/6
Auf eine Wand von 6000 Büchern wird Mastrovitos Film "NYsferatu" projiziert. Foto: Jörn Martens
Auf eine Wand von 6000 Büchern wird Mastrovitos Film "NYsferatu" projiziert. Foto: Jörn Martens
6/6
Auf eine Wand von 6000 Büchern wird Mastrovitos Film "NYsferatu" projiziert. Foto: Jörn Martens
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN