Elementares Kino voller Poesie Ab 2. Juli im Kino: "Undine" begeistert als Märchen- und Liebesfilm

Von Tobias Sunderdiek | 30.06.2020, 08:45 Uhr

"Undine" von Christian Petzold wurde bereits auf der Berlinale gefeiert und war eines der ersten Opfer des Corona-Lockdowns. Nun endlich startet der Film in den Kinos.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche