Remarque-Friedenspreisträger auf der Buchmesse „Von der Freiheit sind nur Worte geblieben“

Von Elke Schröder | 11.10.2013, 17:59 Uhr

Starke, aktuelle Themen, neue Romane und ein großer Preis: Zwei Remarque-Friedenspreisträger gehören zu den wichtigen Autoren auf der Buchmesse: Swetlana Alexijewitsch, die Osnabrück 2001 ausgezeichnet hat, und Avi Primor, einer des diesjährigen Preisträger-Duos.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche