Gespaltener Autorenclub PEN auf Buchmesse Deniz Yücel: Stehen im Wort für verfolgte Autoren

Von Dr. Stefan Lüddemann | 19.10.2022, 16:20 Uhr

Zwei Messestände, ein Anliegen: Nach der Spaltung präsentiert sich die Autorenvereinigung PEN auf der Frankfurter Buchmesse. Wenn es um die öffentliche Wahrnehmung geht, hat PEN Berlin die Nase vorn.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche