Hype um Netflix-Dystopie Warum wir Filme wie "Don't Look Up" öfter brauchen

Von Sven Stahmann | 11.01.2022, 11:48 Uhr

Wissenschaftler bemühen sich, globale Probleme wie den Klimawandel oder das Coronavirus zu verdeutlichen. Doch Ihnen schlägt teils Skepsis entgegen – der Netflix-Film "Don't Look Up" macht daraus ein spannendes Drama.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden