Musik „Klangstrolche“ feiern 15-jähriges Bestehen

Von dpa | 23.04.2022, 07:51 Uhr

Rund 1000 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren haben am Freitag die Hamburger Laeiszhalle bevölkert. Anlass war das diesjährige Gipfeltreffen sowie der 15. Geburtstag der „Klangstrolche“, einem Projekt der Stiftung Kulturpalast, das der musikalischen Früherziehung dient, wie die Stiftung in der Hansestadt mitteilte. Musiker Rolf Zuckowski präsentierte dem jungen Publikum seine Kinderlieder, und die Hamburger Symphoniker stellten auf spielerische Art ihre Blechblasinstrumente vor. Von der Bühne aus begrüßten auch Fernsehmoderator Carlo von Tiedemann und Melanie Leonhard, Hamburgs Senatorin für Arbeit, Soziales und Familie (SPD), die Kinder.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden