20. Todestag von Astrid Lindgren Von Pippi Langstrumpf bis Ronja Räubertochter: Szenen, die im Kopf geblieben sind

Von Mona Alker, Dr. Stefan Lüddemann und Sven Stahmann | 28.01.2022, 06:00 Uhr

Am 28. Januar 2002 verstarb Astrid Lindgren im Alter von 94 Jahren. In ihrem Leben schrieb die „Schwedin des Jahrhunderts” zahlreiche Kinder- und Jugendbücher. Unsere Autoren beschreiben aus ihrer eigenen Perspektive, wie ihnen vier der bekanntesten Werke in Erinnerung geblieben sind.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden