125 Bilder im Oldenburger Schloss Hommage statt überfälliger Debatte für Franz Radziwill

Von Dr. Stefan Lüddemann | 02.06.2020, 18:56 Uhr

Franz Radziwill hat seine Fangemeinde - und sein Problem. Der gerade in Norddeutschland populäre Maler war Mitläufer des Nationalsozialismus. Zum 125. Geburtstag des Künstlers, dessen Atelierhaus in Dangast Kulturtouristen anzieht, wäre eigentlich eine Debatte fällig. Was zeigt die Jubiläumsausstellung in Oldenburg?

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche