Trumps Anwalt und Ex-Bürgermeister Hand in der Hose: Rudy Giulianis unfreiwilliger Auftritt in "Borat"-Film

Von afp und dpa | 23.10.2020, 12:33 Uhr

Trumps Anwalt wehrt sich gegen seinen kompromittierenden Auftritt in der neuen "Borat"-Satire. Giuliani bestreitet "unangemessenes" Verhalten. Im Film steckt er sich vor einer Frau die Hand in den Schritt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden