Sinfonien in der Osnabrückhalle Ein toller Abend im Osnabrücker Beethoven-Rausch

Von Dr. Stefan Lüddemann | 08.03.2020, 16:46 Uhr

Kühler Klassikerkult oder hitzige Liveperformance? Beethoven und seine Musik lassen niemanden gleichgültig. In der Osnabrückhalle haben Andreas Hotz und die Osnabrücker Sinfoniker am Abend des 7. März 2020 die Sinfonien eins bis vier aufgeführt. Was sagen Zuhörer? Die Temperaturkurve eines außergewöhnlichen Abends.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden