Anschläge veränderten die Welt Der 11. September 2001: Eine brutale Zäsur

Von Berthold Hamelmann


Osnabrück. Im September 2001 entführen Al-Kaida-Selbstmordattentäter in den USA vier Passagierflugzeuge und setzen sie als fliegende Bomben ein. 3000 Menschen sterben.

Der 11. September 2001 war ein Dienstag. In Deutschland schreckt um 14.56 Uhr die Eilmeldung der Deutschen Presse-Agentur die Menschen auf: „Flugzeug ins World Trade Center abgestürzt.“ Kurze Zeit später verkündet eine weitere Eilmeldung de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN