Gothic-Festival Amphi Der Rhein wird schwarz: Die Gothic-Szene trifft sich in Köln


Osnabrück. Jedes Jahr Ende Juli strömt die nationale und internationale Gothic-Szene nach Köln. Dort steigt im Tanzbrunnen am Rhein das Amphi-Festival. 12.000 finster gekleidete Gäste werden erwartet, rund 40 Bands spielen auf drei Bühnen, eine davon ist auf einem Schiff. Doch ausgerechnet Letzteres gestaltet sich dieses Jahr schwierig. Das Problem: Niedrigwasser.

Auch die heftigen Regenfälle, die am Mittwoch auf Köln einstürzten, reichten nicht: Der Rhein führt derzeit so wenig Wasser, dass ein Anlegen der MS Rheinenergie am Kennedyufer auf der Deutzer Rheinseite nicht möglich ist. Für die Macher de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN