Risken-Stiftung gibt kein Geld mehr Bad Rothenfelde: „lichtsicht“-Biennale in Gefahr


Bad Rothenfelde. 2017 läuft die letzte „lichtsicht Projektions-Biennale“ in Bad Rothenfelde. Die Heinrich W. Risken-Stiftung finanziert das Format nicht weiter. Die Biennale hatte seit 2007 mit Kunst auf Documenta-Niveau begeistert.

„Wir wollten für die lichtsicht Projektions-Biennale immer nur die Initialzündung geben. Jetzt ist der Zeitpunkt dafür gekommen, dieses Engagement zu beenden“, sagte Heinrich W. Risken, Mäzen und Stifter der Heinrich W. Risken-Stiftung unse

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Wer nimmt an der „lichtsicht 6“ teil? Die Künstlerliste

AES+F (RUS): The Feast of Trimalchio

Michael Bielicky & Kamila B. Richter (CZ/D): Why Don’t We?

Holger Förterer (D): Feuerwall

Harald Fuchs (D): Energieverlust/ H2O

Eyal Gever (ISR): Water Dancer

Mihai Grecu (RO/F): The Impenetrable

Detlef Hartung & Georg Trenz (D): Generatio

Ryoji Ikeda (J/F): the radar [bad rothenfelde]

William Kentridge (ZA): More Sweetly Play the Dance

Sigalit Landau (ISR): Dead Sea

Moon Kyungwon & Jeon Joonho (KR): Heitere Landschaft - Welcome Mr Courbet / Cheerful Landscape - Welcome Mr Courbet

Klaus Obermaier (A): Dancing House

rosalie (D): Marathon der Tiere

Martin Rosenthal (D): 90 Grad

Robert Seidel (D): Advection

Kanjo Také (J/D): Mikado

Urbanscreen (D): Strukturen

Katarina Veldhues & Gottfried Schumacher (D): Phantom

Claudia Wissmann (D): Prime Time

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN