Ein Bild von Ralf Döring
05.04.2017, 17:34 Uhr KOMMENTAR

Ablenkungsmanöver mit Teodor Currentzis?

Ein Kommentar von Ralf Döring


Der Exzentriker: Teodor Currentzis zur Zeit seiner Aufnahme der „Così fan tutte“ vor drei Jahren. Foto: Alice Calypso for MalinaDer Exzentriker: Teodor Currentzis zur Zeit seiner Aufnahme der „Così fan tutte“ vor drei Jahren. Foto: Alice Calypso for Malina

Teodor Currentzis wird Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters: Das ist ein Knaller. Aber sicher keine rein musikalische Entscheidung.

Als die Berliner Philharmoniker auf Suche nach einem Rattle-Nachfolger waren, hat schon manch einer geunkt, Teodor Currentzis wäre die richtige Wahl. Gesagt wurde das nur halb im Spaß: Der Grieche ist eine der spannendsten Erscheinungen im

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN