Deutsche Rechtschreibung Der „Deppenapostroph“ treibt wunderliche Blüten


Osnabrück. Als „Apostrophitis“ wird das Phänomen auch gern bezeichnet, weil es sich seit einigen Jahren wie eine schwere Krankheit ausbreitet. Gemeint ist die Unsitte, Apostrophe zu setzen, wo sie im Deutschen wirklich nicht hingehören.

Der öffentliche Raum ist damit regelrecht infiziert worden: „Anna’s Cafe“ in Ronnenberg, „Tom’s Hütte“ im Bayerischen Wald, die Oma in „Oma’s Küche und Quartier“ in Binz auf Rügen hat es richtig schwer erwischt. Eine regelrechte Epidemie h

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN