zuletzt aktualisiert vor

Freude über die "Osnabrücker Kunstmeile"

Von

"Das ist ein idealer Raum", befindet Sigrid Poller. Die stellvertretende Vorsitzende des Bundes Bildender Künstler (BBK) Osnabrück ist begeistert von dem neuen "Kunst-Quartier". Zuschnitt und Größe seien optimal, sagt sie.

Raumfüllend ist denn auch Reinhard Dasenbrocks Installation "Steinobst", die hier in den kommenden vier Wochen gemeinsam mit Bildern und Objekten der Ibbenbürener Künstlerin Ruth Engstfeld-Schremper zu sehen ist.Ein Mitglied des BBK Osnabr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN