Schaltstelle zur Vergangenheit „Medicus“-Autor Noah Gordon wird 90 Jahre alt

Von dpa

Der Schriftsteller Noah Gordon bei der Weltpremiere des Kinofilms „Der Medicus“ 2013 im Zoo-Palast in Berlin. Foto: dpaDer Schriftsteller Noah Gordon bei der Weltpremiere des Kinofilms „Der Medicus“ 2013 im Zoo-Palast in Berlin. Foto: dpa

Boston. Die Romane über die Medizinerdynastie Cole erreichten Millionen. Viele Deutsche zählen den „Medicus“ zu ihren liebsten Büchern. Der an ADHS leidende Autor Noah Gordon brachte die Kapitel oft unter Qualen zu Papier. Doch sein Traum vom Schreiben ist wahr geworden.

Den ersten großen Schritt in seiner Karriere ging Noah Gordon nahezu heimlich. Denn eigentlich sollte der Sohn jüdischer Eltern Medizin studieren, um finanziell abgesichert zu sein. Ein Semester am College hat er auch durchgehalten. Aber da

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN