Kampf um Menschenrechte „Suffragette“ – Frauen begehren auf

Der Film „Suffragette“ schildert den Kampf britischer Frauenrechtlerinnen. Foto: ConcordeDer Film „Suffragette“ schildert den Kampf britischer Frauenrechtlerinnen. Foto: Concorde

Osanbrück. Sie waren militant, zäh und riskierten viel: Anfang des 20. Jahrhunderts forderten britische Frauenrechtlerinnen fundamentale Menschenrechte ein. Der Film „Suffragette“ schildert nun ihren Kampf.

„Wir schmeißen Fenster ein, brennen Dinge nieder, weil schließlich Krieg das Einzige ist, was Männer verstehen.“ Maud Watts ( Carey Mulligan ) sitzt dem Polizei-Inspektor Steed (Brendan Gleeson) gegenüber, gibt sich kämpferisch: „Was wollen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN