Sommerfestival auf Kampnagel Auftakt mit Choreografie „Available Light“

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Kultur Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mitglieder der „Lucinda Childs Dance Company“ bei der Probe von 

            
„Available Light“. Die Europapremiere des Stücks in der Choreographie von Lucinda Childs eröffnet das diesjährige Kampnagel Sommerfestival. Foto: dpaMitglieder der „Lucinda Childs Dance Company“ bei der Probe von „Available Light“. Die Europapremiere des Stücks in der Choreographie von Lucinda Childs eröffnet das diesjährige Kampnagel Sommerfestival. Foto: dpa

Hamburg. Mit der Choreographie „Available Light“ startet am Mittwoch, 5. August, in Hamburg das Internationale Sommerfestival auf Kampnagel.

Die „größte Eventbude des Sommers“, wie die Veranstalter das dreiwöchige Festival nennen, verspricht Avantgarte-Kunst für alle. Die verschiedenen Sparten Musik, Tanz, Theater und bildende Kunst sollen sich dabei überschneiden, wie der künstlerische Leiter András Siebold sagte. Im Programm finden sich bis zum 23. August zahlreiche Ur- und Erstaufführungen. Im Park sollen Konzerte und Performances über die Bühne gehen. Unter anderem will dort die Hamburger Künstlergruppe BalticRaw eine Replik von Frank Gehrys Walt Disney Concert Hall zum „Willkommenscenter für Flüchtlinge“ umbauen.

Das Internationale Sommerfestival auf Kampnagel vom 5.-23. August.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN