Strawinskys „Sacre du printemps“ Klavier-Duo Silver-Garburg veröffentlicht neue CD

Von Pedro Obiera

Meine Nachrichten

Um das Thema Kultur Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Komponist Igor Strawinsky. Foto: imago/United Archives InternationalDer Komponist Igor Strawinsky. Foto: imago/United Archives International

Osnabrück. Das israelische Klavierduo Sivan Silver und Gil Garburg veröffentlicht mit Igor Strawinskys „Sacre du printemps“ eine neue CD.

Auch wenn man kein Freund von Klaviertranskriptionen leuchtkräftiger Orchesterstücke sein mag, können die Versionen einiger großer Ballette Igor Strawinskys für zwei Klaviere durch den Segen des Komponisten als authentisch akzeptiert werden.

Repertoire aller namhafter Klavier-Duos

Im Falle des percussionsartig harten „Sacre du Printemps“ gehört die Fassung bereits zum Repertoire aller namhafter Klavier-Duos. Trotz der hochkarätigen Konkurrenz besticht das junge israelische Duo Sivan Silver & Gil Garburg nicht nur durch klangliche Härte und rhythmische Präzision, sondern auch durch eine klare Führung der melodischen Linien, die in der Orchesterfassung oft überspielt werden. Eine ungeachtet aller Konzentration gelassen-souveräne Interpretation, die das nach wie vor Ereignishafte des Stücks erkennen lässt, aber eine differenzierte Anschlagskultur erkennen lässt und in keinem Takt unkontrolliert Amok läuft.

Tänzerisches Element wird unterstrichen

Das führt zu teilweise fein gesponnenen Passagen von impressionistischer Zerbrechlichkeit. Zusätzliches Interesse gewinnt die Einspielung durch die weniger bekannte Klavierfassung des „Petruschka“, in der die jungen Musiker das tänzerische Element unterstreichen. So federnd frisch wie hier ist die Volksfestszene selten zu hören. Angesichts der gegenüber dem „Sacre“ zersplitterten Anlage des Balletts vermisst man allerdings eher die Leuchtkraft eines Orchesters. Was das Niveau der Einspielung freilich nicht im Geringsten einschränkt.

Igor Strawinsky „Le Sacre du Printemps/Petruschka“, Klavier-Duo Silver-Garburg (Berlin
Classics 300588BC)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN