Neues Buch von Herfried Münkler Deutschland als „Macht in der Mitte“


Berlin. Deutschland führt Europa. Eine provokante Vorstellung? Nicht für Herfried Münkler. Der Politologe fordert genau das in seinem Essay „Macht in der Mitte“.

Dabei geht es dem brillanten Analytiker von der Berliner Humboldt-Universität nicht um eine zeitgeistig runderneuerte Großmannssucht. Im Gegenteil. Für Münkler ist es an der Zeit, dass Europa und damit auch Deutschland endlich ihre neue Ver

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN