Mehr als „Doom Metal“ Osnabrücker Quintett Iron Walrus veröffentlicht zweites Album

Osnabrück. Nicht die eiserne Jungfrau, sondern das eiserne Walross bläst einen Schwall metallischer Klänge auf dem Album „The Plague“ aus. Es ist bereits die zweite Veröffentlichung des Osnabrücker Quintetts Iron Walrus.

Und damit zeigen Iron Walrus, dass sie in der Lage sind, hochwertige Arbeit in der Heavy-Metal-Industrie abzuliefern. Das düstere Werk beginnt unheilvoll mit dem Rauschen der schwarzen See. Was dann folgt, sind zehn Songs, die zwar zum Genr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN